Download adult fantasy searching for true maturity in an age of mortgages marriages and other adult milestones in pdf or read adult fantasy searching for true maturity in an age of mortgages marriages and other adult milestones in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get adult fantasy searching for true maturity in an age of mortgages marriages and other adult milestones in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Adult Fantasy

Author: Briohny Doyle
Publisher: Scribe Publications
ISBN: 1925548201
Size: 52.92 MB
Format: PDF
View: 6543
Download and Read
‘I pictured myself a wine-dark streak in a TV desert, ears too full of the summer wind to hear that ominous ticking in the sky: the sound of a cultural clock counting me out of youth.’ Briohny Doyle turned thirty without a clear idea of what her adult life should look like. The world she lived in, with its global economic uncertainty, political conservatism, and precarious employment conditions, didn’t match the one her parents grew up in. Every day she read editorials about how her millennial cohort — dubbed the ‘Peter Pan generation’ — were reluctant to embrace the traditional markers of adulthood: a stable job, a house in the suburbs, a nuclear family. But do these emblems of maturity mean the same thing today as they did thirty years ago? In a smart and spirited enquiry, Doyle examines whether millennials are redefining what it means to be an adult today. Blending personal essay and cultural critique, she ventures into the big claims of philosophy and the neon buzz of pop culture to ask: in a rapidly changing world, do the so-called adult milestones distract us from other measures of maturity? PRAISE FOR BRIOHNY DOYLE ‘A joy to read ... a thoughtful consideration of what getting older looks and feels like to one woman.’ The Herald Sun ‘A consolation to any underachiever, bursting with wry humour and sharp insight, while unearthing the contradictions of western cultural narratives.’ The Guardian

Ich Will Dir In Die Augen Sehen

Author: Thordis Elva
Publisher: Knaur eBook
ISBN: 3426441985
Size: 51.98 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4651
Download and Read
Selten ist ein Buch so viel in den Medien besprochen worden wie dieses: Darf jemand das, dem Vergewaltiger vergeben - und warum tut Thordis Elva das öffentlich? Warum räumt sie Tom Stranger seitenlang Raum ein in ihrem authentischen Schicksalsbericht - und welche Erkenntnisse hat ein Täter beizutragen? Ein tief berührendes Buch, in dem sich die beiden, Elva und Stranger, mit wichtigen Fragen auseinandersetzen: mit der Schuld, dem Vertrauen und der Möglichkeit der Vergebung -, aber auch mit ihrem eigenen Erleben und den lebenslangen Folgen einer entsetzlichen Tat.. Die Isländerin Thordis Elva ist 16, als sie von ihrem Freund vergewaltigt wird. Nach einer Party nutzt Tom, der australische Austauschschüler, ihre Wehrlosigkeit aus und missbraucht sie stundenlang. Danach ist für Thordis wie auch für Tom nichts mehr wie zuvor. Beide versuchen auf ihre Weise, das Geschehen zu verarbeiten – vergeblich. Bis Thordis Jahre später mit Tom Kontakt aufnimmt. Sie schlägt ihm ein Treffen vor, in Kapstadt, auf halber Strecke zwischen Reykjavik und Sydney. Ihr Ziel: Sie will Tom die Tat vergeben und so endlich die Opferrolle ablegen. Auch Tom hat seine Sicht der Dinge zu erzählen. Dieser ehrliche und authentische Bericht einer emotional riskanten Begegnung spricht Frauen und Männer an - denn Vergewaltigung in der Partnerschaft ist ein heiß diskutiertes Debattenthema. Auf einzigartige Weise schildern die vielfach ausgezeichneten Autorin und Journalistin Thordis Elva, die sich für Gewaltprävention einsetzt, und Tom Stranger, der jahrelang als Sozialarbeiter tätig war, was damals zwischen ihnen wirklich passiert ist. Und wie es ihnen nach langen Jahren im Austausch gelingt, den Mut zu fassen, sich den Tatsachen zu stellen und das Unfassbare zu verarbeiten. Thordis Elva: „Nur so konnte ich mir beweisen, dass Gewalt keine Macht über mich hat. Nicht damals, nicht heute: nie.“

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari
Publisher: DVA
ISBN: 364110498X
Size: 16.32 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 527
Download and Read
Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Einfach Gehen

Author: Steven Amsterdam
Publisher: Unionsverlag
ISBN: 3293309968
Size: 43.75 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2139
Download and Read
Evan ist Krankenpfleger, und sein Leben ist chaotisch. Seine energiegeladene Mutter hält ihn trotz ihrer Krankheit ordentlich auf Trab. Seine Freunde Lon und Simon, mit denen er soeben eine Dreiecksbeziehung begonnen hat, wünschen sich mehr als nur ein Abenteuer, was ihn ziemlich beunruhigt. Zu alldem kommt noch sein neuer Job: Im Krankenhaus soll er Menschen, die Sterbehilfe beantragen, auf ihrem Weg begleiten. Witzig und ernsthaft, leicht und tiefgründig, mit Humor und radikaler Liebe erzählt dieser Roman vom Sterben und feiert dabei das Leben.

Der Wille Meines Vaters

Author: Maude Julien
Publisher: Knaur eBook
ISBN: 3426436078
Size: 31.10 MB
Format: PDF, Kindle
View: 319
Download and Read
Louis Didier ist Mitte 30, da adoptiert er die 6-jährige Tochter eines Bergarbeiters. Als sie zu einer jungen Frau heranwächst, heiratet er sie und zeugt ein Kind mit ihr: Maude. Die Familie zieht in ein abgelegenes Herrenhaus, dort sperrt der psychopathische Vater seine 3-jährige Tochter ein und verweigert ihr jeglichen Kontakt zur Außenwelt. Maude wird von ihrer Mutter unterrichtet, und ihr Leben besteht nur noch aus harter körperlicher Arbeit, Misshandlungen, Züchtigung und Schlägen. Das alles dient einem perfiden Plan: Didier Julien will Maude zum Übermenschen erziehen. Erst mit 19 Jahren gelingt es ihr, dem Elternhaus zu entkommen. In "Der Wille meines Vaters" erzählt Maude Julien eindringlich von ihrer entsetzlichen Kindheit und wie es ihr gelingt, sich von ihrem Vater zu befreien.

Die Erfindung Der Deutschen Grammatik

Author: Rasha Abbas
Publisher: mikrotext
ISBN: 3944543300
Size: 74.70 MB
Format: PDF
View: 6641
Download and Read
Die syrische Autorin Rasha Abbas nähert sich in ihren Geschichten der verflixten deutschen Sprache und allen anderen deutschen Strukturen mit Humor und Verzweiflung. Sie verwebt die stinknormalen Erfahrungen des Einlebens in Berlin beim Asylantrag, im Jobcenter, beim Sprachkurs, zwischen Künstler-Inflation und Hipster-Invasion gekonnt mit anderen Genres: Slapstick, Zombiefilm, Cartoon, Computerspiel. Bewaffnet mit einer Narrenkappe erzählt sie die Wahrheit über „uns Deutsche“, aber auch über „die Flüchtlinge“. Wir erleben eine comicartige Freakshow voller popkultureller Referenzen sowie eine selbstironische Persiflage des Neuseins in Deutschland. Fies, witzig, abgedreht. Und oft ziemlich surreal. „Ein modernes Narrenschiff.“ (Oliver Jungen, FAZ) „Humorvoller Bericht über das Neusein in Deutschland.“ (Julia Schlager, Deutschlandradio Kultur) „Erfrischend grotesk.“ (Tania Folaji, Elektro vs. print) „Gelungenes Komödiendebüt ... Es gibt eine Geschichte, die so komisch ist, dass sie einem Tränen in die Augen treibt.“ (Sophie Elmenthaler, der Freitag) „Rasha Abbas schafft es, den Alltag vieler Flüchtlinge zwischen Lageso, Jobcenter und Integrationskurs humorvoll unter die Lupe zu nehmen.“ (Edition F)

Die Kreative Gesellschaft Des 21 Jahrhunderts

Author: OECD
Publisher: OECD Publishing
ISBN: 9264187707
Size: 45.41 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4393
Download and Read
Drei fundamentale Antriebskräfte bestimmen die Grundlagen der Gesellschaft von morgen: - zunehmende soziale Diversität - tiefgreifende Umwälzungen der Wirtschaftsstrukturen - rasche Globalisierung.

Buch Der Wolken

Author: Chloe Aridjis
Publisher: Edition Nautilus
ISBN: 3960540329
Size: 68.80 MB
Format: PDF
View: 7203
Download and Read
Eine junge mexikanische Jüdin, ein alter Historiker und ein ehemaliger Ameisenzeichner und Wolkenspezialist treffen aufeinander – und die Konturen der Welt beginnen sich aufzulösen. Tatiana hat es eher zufällig aus Mexiko-Stadt nach Berlin verschlagen. Empfindsam für historisch belastete Orte wie für Wetterphänomene, durchstreift sie auf einsamen Spaziergängen die Stadt und beginnt schließlich, die Notizen des Stadthistorikers Weiss zu transkribieren. Über ihn trifft sie auf den Meteorologen Jonas Krantz, der schon als Kind in der DDR in der Flüchtigkeit der Wolken über Berlin Trost fand. Doch jeder der drei ist für eine Freundschaft zu spröde, und lebendiger als die Menschen, denen Tatiana begegnet, sind für sie die Geister Berlins: Von einer überfüllten U- Bahn, in der Hitler als alte Frau verkleidet erscheint, über eine unterirdische Kegelbahn der Gestapo, an deren Wände Spielstände aus längst vergangenen Partien angeschrieben sind, bis zu einem unerklärlichen Nebel, der alles verschluckt, führt uns Chloe Aridjis durch eine unruhige Stadt und verwischt die Linien zwischen Wirklichkeit und Vorstellung. Mit traumlogischem Surrealismus lässt Buch der Wolken uns spüren, dass Städte, genau wie Menschen, ihrer Vergangenheit nicht entkommen können.

Utopien F R Realisten

Author: Rutger Bregman
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644001146
Size: 69.94 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2949
Download and Read
Was sind heute die großen Ideen? Historischer Fortschritt basierte fast immer auf utopischen Ideen: Noch vor 100 Jahren hätte niemand für möglich gehalten, dass die Sklaverei abgeschafft oder die Demokratie wirklich existieren würde. Doch wie begegnen wir den Herausforderungen der modernen Arbeitswelt, des Familienlebens, des gesamten globalen Gefüges? Der niederländische Vordenker Rutger Bregman sagt: «Das wahre Problem unserer Zeit ist nicht, dass es uns nicht gut ginge oder dass es uns in Zukunft schlechter gehen könnte. Das wahre Problem ist, dass wir uns nichts Besseres vorstellen können.» Wir müssen es wagen, das Unmögliche zu denken, denn nur so finden wir Lösungen für die Probleme unserer Zeit. Bregman macht deutlich, warum das bedingungslose Grundeinkommen eine echte Option ist und inwiefern die 15-Stunden-Woche eine Antwort auf die Digitalisierung der Arbeit sein kann. «Alternativlos» ist für Bregman keine Option, sogar die Armut kann abgeschafft werden, wie er am Beispiel einer kanadischen Stadt zeigt. Bregmans Visionen sind inspirierend, seine Energie ist mitreißend; er zeigt: Utopien können schneller Realität werden, als wir denken. «Rutger Bregman rüttelt uns wach.» The Times

Fliegenpilze Aus Kork

Author: Marie Luise Lehner
Publisher: Verlag Kremayr & Scheriau
ISBN: 3218010705
Size: 57.25 MB
Format: PDF, Docs
View: 304
Download and Read
Vater und Tochter streunen durch Wien, lassen sich nachts im Park einsperren, stehlen Elektrogeräte auf dem Müllplatz und sammeln Kupferleitungen auf Baustellen. Was sich wie ein Abenteuer anhört, ist der Alltag der Protagonistin. Nach und nach bemerkt sie, dass ihr Vater nicht wie andere Väter ist. Manchmal ist er arbeitslos, manchmal Bildhauer, Sozialarbeiter oder Hausmeister. Manchmal hat er kein Geld und nichts zu essen zu Hause. Eine Kindheit voller Erwartungen, Enttäuschungen und Träume. In knappen und dichten Episoden erzählt Marie Luise Lehner die ersten zwanzig Jahre aus dem Leben einer Frau. Es sind Blitzlichter einer Erinnerung – mal schillernd, mal in Scherben liegend –, die aber stets von einer kindlichen Leichtigkeit getragen werden. „Weil wir nie Fahrscheine haben, erklärt er mir, woran man Kontrolleure erkennen kann. Manchmal träume ich von ihnen. Plötzlich stehen sie hinter mir. Ich wache auf, wenn sie >Fahrkarten, bitte