Download at the edge of the orchard in pdf or read at the edge of the orchard in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get at the edge of the orchard in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Der Ruf Der B Ume

Author: Tracy Chevalier
Publisher: Albrecht Knaus Verlag
ISBN: 364119170X
Size: 38.83 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5659
Download and Read
Auf der Suche nach einer neuen Heimat – die große Familiensaga von Tracy Chevalier Amerika, Mitte des 19. Jahrhunderts: Die Goodenoughs träumen von fruchtbarem Ackerland im Westen, bleiben aber mit ihrem Planwagen kläglich im Sumpfland von Ohio stecken. Der verzweifelte Versuch, hier eine Apfelplantage anzulegen, endet tragisch. Fasziniert von Erzählungen über Bäume, die angeblich in den Himmel wachsen, zieht der jüngste Sohn Robert weiter westwärts, bis nach Kalifornien. Doch am Ziel seiner Träume wird er von seiner tragischen Familiengeschichte eingeholt.

Die Englische Freundin

Author: Tracy Chevalier
Publisher: Albrecht Knaus Verlag
ISBN: 3641127823
Size: 37.82 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6591
Download and Read
Als die Sklavenfrage Amerika entzweite – ein großer Frauenroman von Bestsellerautorin Tracy Chevalier Die junge Quäkerin Honor verlässt 1850 aus Liebeskummer ihre Heimat, um in Amerika ein neues Leben zu beginnen. Doch schon kurz nach ihrer Ankunft wird sie von einer harten Realität eingeholt, die Frage der Sklaverei spaltet die Nation. Zu ihrer einzigen Vertrauten wird die temperamentvolle Hutmacherin Belle. Dass sich ausgerechnet der Sklavenjäger Donovan für Honor interessiert, bringt sie in eine schwierige Lage, und sie muss sich zwischen schönen Worten und mutigem Handeln entscheiden.

At The Edge Of The Orchard

Author: Tracy Chevalier
Publisher: Penguin
ISBN: 069840419X
Size: 15.20 MB
Format: PDF
View: 651
Download and Read
“With impeccable research and flawless prose, Chevalier perfectly conjures the grandeur of the pristine Wild West . . . and the everyday adventurers—male and female—who were bold enough or foolish enough to be drawn to the unknown. She crafts for us an excellent experience.” —USA Today From internationally bestselling author Tracy Chevalier, a riveting drama of a pioneer family on the American frontier 1838: James and Sadie Goodenough have settled where their wagon got stuck – in the muddy, stagnant swamps of northwest Ohio. They and their five children work relentlessly to tame their patch of land, buying saplings from a local tree man known as John Appleseed so they can cultivate the fifty apple trees required to stake their claim on the property. But the orchard they plant sows the seeds of a long battle. James loves the apples, reminders of an easier life back in Connecticut; while Sadie prefers the applejack they make, an alcoholic refuge from brutal frontier life. 1853: Their youngest child Robert is wandering through Gold Rush California. Restless and haunted by the broken family he left behind, he has made his way alone across the country. In the redwood and giant sequoia groves he finds some solace, collecting seeds for a naturalist who sells plants from the new world to the gardeners of England. But you can run only so far, even in America, and when Robert’s past makes an unexpected appearance he must decide whether to strike out again or stake his own claim to a home at last. Chevalier tells a fierce, beautifully crafted story in At the Edge of the Orchard, her most graceful and richly imagined work yet. From the Hardcover edition.

Zwei Bemerkenswerte Frauen

Author: Tracy Chevalier
Publisher: Albrecht Knaus Verlag
ISBN: 3641119170
Size: 67.55 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 539
Download and Read
England im 19. Jahrhundert: zwei ungewöhnliche Frauen und ein spektakulärer Fund am Strand England, 1830: Elizabeth Philpot, eine junge Frau aus besseren Kreisen, deren Familienerbe nicht zu einem standesgemäßen Leben in London reicht, wird von ihrem Bruder in den kleinen südenglischen Küstenort Lyme Regis abgeschoben. Was ihr zunächst wie eine Verbannung vorkommt, erweist sich als glückliche Fügung, denn am Strand nehmen seltsame Steine sie völlig gefangen: Fossilien. Und hier in Lyme Regis begegnet sie Mary, einem Mädchen aus ärmlichen Verhältnissen, das die Familie mit dem Verkauf von Fossilien über Wasser hält und dabei spektakuläre Funde macht. Die beiden so unterschiedlichen Frauen widmen ihr Leben den rätselhaften Versteinerungen. Doch dann verlieben sich beide in denselben Mann.

At The Edge Of The Orchard Country

Author: Robert Morgan
Publisher:
ISBN: 9781941209141
Size: 57.12 MB
Format: PDF, Mobi
View: 3348
Download and Read
First published by Wesleyan University Press in 1987, At the Edge of the Orchard Country in back in print as a North Carolina Classic from Press 53. Dave Smith notes: "Readers who know Robert Morgan's previous collections of poetry will be delighted by this most elegiac, most celebratory book. They will find deft and mysterious tales of country life, hymns to all matter and every manner of spirit."

Der Guru Im Guavenbaum

Author: Kiran Desai
Publisher: ebook Berlin Verlag
ISBN: 3827070635
Size: 54.96 MB
Format: PDF, ePub
View: 2824
Download and Read
Nach einem spektakulären Striptease auf der Hochzeit der Tochter seines Chefs verliert der junge Sampath Chawla, ein stadtbekannter Faulpelz, im nordindischen Shahkot seinen Job. Zwecks Erleuchtung klettert er auf einen Guavenbaum und weigert sich fortan, herunterzusteigen. Selbst die köstlichsten Speisen und eine eilends herbeigeschaffte Braut können ihn nicht dazu bewegen. Er gibt ein paar rätselhafte Weisheiten zum Besten, und schon hat er den Ruf eines heiligen Mannes. Eine indische Posse - so verrückt wie der Subkontinent selbst.

Der Duft Von Apfelbl Ten Der Geschmack Von Wildem Honig

Author: Susan Wiggs
Publisher: MIRA Taschenbuch
ISBN: 3955767043
Size: 29.44 MB
Format: PDF, ePub
View: 3619
Download and Read
Der Duft von Apfelblüten Auf Bella Vista, dem Familienanwesen inmitten von Lavendelfeldern und Apfelhainen, verspürt Tess eine ungeahnte Sehnsucht und tiefe Geborgenheit. Doch sie wird dieses Paradies verlieren, wenn sie den alten Familienschatz nicht findet. Mithilfe ihres Großvaters, den sie bislang nicht kannte, einer Halbschwester, von deren Existenz sie nichts wusste, und eines Bankers, der vor allem mit dem Herzen denkt, macht sie sich auf die Suche. Der Geschmack von wildem Honig Nirgends ist Isabel lieber als auf Bella Vista. Früher träumte sie davon, die Welt zu entdecken, doch irgendwo auf dem Weg hat sie ihre Abenteuerlust verloren. Als der Reporter Cormac O’Neill auf das Familienanwesen kommt, um ein Buch über Isabels Großvater zu schreiben, spürt er die verborgene Sehnsucht in ihr. Er will Isabel an die Träume von damals erinnern - und öffnet damit eine Tür in ihre Vergangenheit, die besser für immer geschlossen geblieben wäre.

Die Tigerfrau

Author: Téa Obreht
Publisher: Rowohlt Verlag GmbH
ISBN: 3644110913
Size: 19.20 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4842
Download and Read
Natalia arbeitet in einem Waisenhaus irgendwo in Südosteuropa, als sie vom rätselhaften Tod ihres geliebten Großvaters erfährt. Nach Erklärungen suchend, erinnert sich die junge Ärztin an jene Geschichten aus seinem Leben, die sich um zwei seltsame, fatale Gestalten drehen – die Tigerfrau, eine schöne Taubstumme in seinem Heimatdorf, die einen geflüchteten Tiger pflegte; und einen charmanten, obskuren Mann, der nicht sterben kann. Während Natalia auf den Spuren des Großvaters durch idyllische und kriegsverwüstete Landschaften reist, werden ihr diese Figuren immer gegenwärtiger. Bald entspinnt sich ein ganzer Kosmos an Mythen und Gestalten, und Natalia begreift, welche Wahrheit über die Lebensrätsel ihrer Familie und ihre versehrte Heimat in ihnen steckt ... Sprachgewaltig, mit unvergesslichen Figuren und einer erzählerischen Virtuosität, die an Gabriel García Márquez erinnert, entwirft Téa Obreht das schmerzlich-schöne Bild einer zwischen gestern und heute gefangenen, mythengläubigen Welt. «Time» schrieb über «Die Tigerfrau»: «Liebe, Legende und Tod werden hier so wundervoll geschildert, dass jeder andere Roman in diesem Jahr Gefahr läuft, an der unheimlichen Schönheit dieses Buches gemessen zu werden. Seit Zadie Smith debütierte kein junger Autor mit solcher Kraft und Eleganz.»