Download beyond winning negotiating to create value in deals and disputes in pdf or read beyond winning negotiating to create value in deals and disputes in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get beyond winning negotiating to create value in deals and disputes in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Beyond Winning

Author: Robert H. Mnookin
Publisher: Harvard University Press
ISBN: 0674504100
Size: 75.65 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2774
Download and Read
Conflict is inevitable, in both deals and disputes. Yet when clients call in the lawyers to haggle over who gets how much of the pie, traditional hard-bargaining tactics can lead to ruin. Too often, deals blow up, cases don't settle, relationships fall apart, justice is delayed. Beyond Winning charts a way out of our current crisis of confidence in the legal system. It offers a fresh look at negotiation, aimed at helping lawyers turn disputes into deals, and deals into better deals, through practical, tough-minded problem-solving techniques.

Das Harvard Konzept

Author: Roger Fisher
Publisher: DVA
ISBN: 3641234441
Size: 24.48 MB
Format: PDF, Kindle
View: 255
Download and Read
Erweitert und neu übersetzt: mit aktuellen Verhandlungsbeispielen aus dem deutschsprachigen Raum Seit 35 Jahren ist »Das Harvard-Konzept« weltweit das Standardwerk zum Thema Verhandeln. Es hat uns gelehrt, nicht um Positionen zu feilschen, sondern sich auf Interessen zu konzentrieren und zwischen Menschen und Problemen stets zu trennen. So wird es möglich, dass Parteien zum beiderseitigen Vorteil verhandeln und Win-win-Situationen schaffen. Egal ob politische Konflikte, Vertrags- und Gehaltsverhandlungen oder Tarifgespräche – für alle Berufsgruppen hat das Harvard-Konzept die Art und Weise, wie wir verhandeln, Differenzen beilegen und Lösungen finden, für immer verändert. Der Klassiker ist um neue Fallstudien aus dem deutschsprachigen Raum erweitert und liegt jetzt erstmals gänzlich überarbeitet und in einer vollkommen neuen Übersetzung vor.

Erfolgreich Verhandeln Mit Gef Hl Und Verstand

Author: Roger Fisher
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593441233
Size: 43.58 MB
Format: PDF
View: 4900
Download and Read
Verhandeln? Bitte mit Gefühl! Noch immer herrscht der weitverbreitete Irrglaube, Verhandlungen müssten möglichst rational geführt, Emotionen weitestgehend ausgeklammert werden. Roger Fisher (Mitautor des Bestsellers "Das Harvard-Konzept") und Daniel Shapiro (Autor von "Verhandeln. Die neue Erfolgsmethode aus Harvard") zeigen, dass diese Herangehensweise nicht nur impraktikabel, sondern auch wenig Erfolg versprechend ist. Denn der Mensch ist ein emotionales Wesen und egal ob Freude, Wut oder Angst: Gefühle sind fester Bestandteil unseres Denkens und Handelns, die auch in sachlichen Verhandlungen nicht abgeschaltet werden können. Fisher und Shapiro zeigen, dass sich Emotionen sogar positiv auf das Verhandlungsergebnis auswirken: Wer die Bedeutung und Anzeichen der wichtigsten emotionalen Grundbedürfnisse erkennt, kann sie gezielt aktivieren und ansprechen und dadurch den Verhandlungsverlauf positiv beeinflussen.

Das Harvard Konzept

Author: Roger Fisher
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593399202
Size: 16.63 MB
Format: PDF
View: 267
Download and Read
"Das Harvard-Konzept" gilt seit 30 Jahren als das Standardwerk zum Thema Verhandeln. Ob Gehaltsverhandlungen mit dem Chef, Tarifverhandlungen der Gewerkschaften, schwierige politische Konflikte auf höchster Ebene oder private Auseinandersetzungen - tagtäglich wird verhandelt. Die Ergebnisse sind jedoch oftmals unbefriedigend. Die hier vorgestellte Methode des sachbezogenen Verhandelns hat sich für Praktiker sämtlicher Berufsgruppen als die wirksamste Methode bewährt, um Differenzen auszuräumen und zu einer gemeinsamen bestmöglichen Lösung zu finden.

Erfolgreich Verhandeln F R Dummies

Author: Michael C. Donaldson
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9783527704101
Size: 78.24 MB
Format: PDF, Docs
View: 5030
Download and Read
Man verhandelt mehr als man denkt. Egal, ob Sie mit Ihrem Chef über eine Gehaltserhöhung oder mit Ihrer Tochter über die erlaubte Menge Gummibärchen diskutieren - wer gut verhandeln kann, erreicht einfach mehr. Michael Donaldson gibt wertvolle Tipps und Hilfestellungen, wie Sie Ihr Verhandlungsgeschick entscheidend verbessern können. Nach der Lektüre dieses Buches werden Sie selbst für besonders schwierige Verhandlungen, für Verhandlungen am Telefon, für extrem unangenehme Verhandlungspartner und internationale Verhandlungen gewappnet sein.

Gehirnfl Sterer

Author: Kevin Dutton
Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag
ISBN: 3423417064
Size: 29.53 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3212
Download and Read
Ständig will uns jemand von irgendetwas überzeugen. Statistisch betrachtet mindestens einige Hundert Mal am Tag, auch wenn wir dies gar nicht mehr wahrnehmen. Oder doch? Manchmal ist es ganz anders. Dann wird von einer Sekunde zur anderen Schwarz zu Weiß.Warum fallen wir auf manche Mittel oder Tricks herein, auch wenn wir es eigentlich besser wissen? Welche »psychologischen Keulen« werden eingesetzt? Wie kommt es, dass wir manipulierbar sind? Diese Fragen beantwortet Kevin Dutton. Er erklärt, dass sich unser Gehirn, der komplexeste Computer der Welt, manchmal in das komplexeste »Furzkissen« (O-Ton Dutton) verwandelt – auch ein Ergebnis der Evolution.

Die Vertragsverhandlung

Author: Stefanie Jung
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658112042
Size: 11.31 MB
Format: PDF, Kindle
View: 7254
Download and Read
Dieses Werk widmet sich der unternehmerischen Vertragsverhandlung. Die hier erörterten Erkenntnisse, Taktiken und Strategien können sowohl in Verhandlungen zwischen Unternehmen als auch bei unternehmensinternen Verhandlungen Anwendung finden. In die Betrachtung fließen daher interdisziplinär psychologische, rechtliche und betriebswirtschaftliche Aspekte sowie Erkenntnisse aus der Kommunikationswissenschaft ein. Die Taktiken und Strategien sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen und ihre Auswirkungen auf Verhandlungen sind zentraler Schwerpunkt des Buches. Darüber hinaus werden auch Gesamtkonzepte, Techniken, Hilfsmittel, tatsächliche Rahmenbedingungen, Mechanismen sowie Grundbegriffe und -probleme erörtert. Die Lektüre ist für Interessierte ohne Vorkenntnisse, insbesondere aber auch für erfahrene Verhandler interessant, da sie hilft, das praktisch Erlebte zu verstehen, die dahinter stehenden Wirkungsmechanismen zu erkennen und darauf aufbauend die eigenen Taktiken und Strategien zu verbessern.

Negotiation

Author: Carrie J Menkel-Meadow
Publisher: Wolters Kluwer Law & Business
ISBN: 1454818913
Size: 78.48 MB
Format: PDF, Docs
View: 2333
Download and Read
A distinguished team of leaders in the field of dispute resolution offers a thorough treatment of negotiation skills, ethics, and problem-solving techniques. Comprehensive and current, Negotiation: Processes for Problem Solving covers the theory, skills, ethical issues, and legal and policy analyses relevant to all key areas of negotiation practice. Carefully selected cases are supported by key readings, from critical articles and empirical studies to statutes and regulations. An extensive Teacher’s Manual delivers problems, role-plays, sample syllabi, notes, and lists of supplemental materials. New research is distilled for use by law students and practicing lawyers. New and complex examples from international negotiation problems come from both private and public environments. The Second Edition explores new forms of complex negotiation in international, multi-party and diverse settings and considers negotiators as problem-solving lawyers. The text is perfectly suited to free standing negotiation courses in American and foreign law schools. New problem sets appear in the text, and new simulations are found in the Teacher's Manual Features: a thorough treatment of negotiation skills, ethics, and problem-solving techniques comprehensive, current coverage theory skills ethical issues legal and policy analyses relevant to all key areas of negotiation practice distinguished authors are leaders in the field of dispute resolution carefully selected cases supported by key readings, from critical articles and empirical studies to statutes and regulations problems role-plays sample syllabi notes lists of supplemental materials Thoroughly updated, the revised Second Edition presents: latest interdisciplinary approaches to negotiation, including new empirical studies on-line negotiation social and cognitive psychology gender and negotiation, and multiple party negotiation new negotiation research distilled for law students and practicing lawyers deeper discussion of negotiators as problem-solving lawyers new and complex examples from international negotiation problems in both private and public environments new forms of complex negotiation in international, multi-party, and diverse settings Excellent for use in free-standing negotiation courses in American and foreign law schools.

Collaborative Law

Author: Martin Engel
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161505560
Size: 56.50 MB
Format: PDF
View: 2202
Download and Read
English summary: Martin Engel studies collaborative law, a new method of alternative dispute resolution, which can be compared to mediation without a mediator. The author analyzes the procedure's basis with regard to negotiation theory as well as its legal background and develops a practicable framework for the application of collaborative law in Germany. German description: Collaborative Law ist eine neue Methode der Alternativen Streitbeilegung, die mit einer Mediation ohne Mediator vergleichbar ist. Martin Engel erforscht das verhandlungstheoretische Fundament dieses Verfahrens, untersucht dessen rechtliche Grundlagen und erschliesst einen praxistauglichen Rahmen fur die Anwendung von Collaborative Law im deutschen Rechtsraum. Nach einer grundlegenden Analyse der generellen Chancen und Grenzen aussergerichtlicher Konfliktlosungsverfahren widmet sich der Verfasser konkret den vertraglichen und verhandlungsdynamischen Idiomen des Collaborative-Law-Verfahrens. Aus der juristischen Perspektive nimmt er insbesondere das Vertragsrecht, das anwaltliche Berufsrecht und das Zivilprozessrecht in den Blick. Daraus entwickelt er schliesslich den Entwurf eines Verfahrensvertrags fur den Einsatz von Collaborative Law in Deutschland.