Download caderno de atividades alfabetizacao matematica 5 in pdf or read caderno de atividades alfabetizacao matematica 5 in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get caderno de atividades alfabetizacao matematica 5 in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Salas Abertas

Author: Leila Regina d ́Oliveira de Paula Nunes
Publisher: SciELO - EDUERJ
ISBN: 8575114522
Size: 15.44 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6359
Download and Read
O presente livro se constitui em uma importante publicação para nossa Rede Pública Municipal de Ensino, principalmente por abordar uma experiência de formação que se caracterizou pela valorização de saberes e práticas pedagógicas de professores que atuam em um espaço que ganha centralidade no processo de inclusão: a Sala de Recursos Multifuncionais.

Rede De Conceitos Em Matem Tica

Author: LEANDRA ANVERSA FIOREZE
Publisher: Appris Editora e Livraria Eireli - ME
ISBN: 8547301615
Size: 74.80 MB
Format: PDF
View: 512
Download and Read
REDE DE CONCEITOS EM MATEMÁTICA destina-se a alunos, professores e pesquisadores, e tem como foco discutir e analisar o processo de construção dos conceitos de proporcionalidade com a utilização de atividades digitais, adotando como aporte teórico a Teoria dos Campos Conceituais, de Vergnaud. Além da análise desse processo, o livro apresenta a descrição das atividades planejadas, bem como a discussão dos recursos computacionais utilizados, podendo servir como inspiração aos professores em sua atuação no ensino de matemática, não como um modelo a ser seguido mas sim como um disparador de ideias que poderão ser aprimoradas e ampliadas.

Erfahrung Mathematik

Author: P.J. Davis
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3034850409
Size: 74.77 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 2999
Download and Read
ie ältesten uns bekannten mathematischen Schriftta D feln stammen aus der Zeit um 2400 v. ehr. ; aber wir dürfen davon ausgehen, daß das Bedürfnis, Mathematik zu schaffen, ein Ausdruck der menschlichen Zivilisation an sich ist. In vier bis fünf Jahrtausenden hat sich ein gewalti ges System von Praktiken und Begriffen - die Mathematik herangebildet, die in vielfältiger Weise mit unserem Alltag verknüpft ist. Was ist Mathematik? Was bedeutet sie? Wo mit befaßt sie sich? Was sind ihre Methoden? Wie wird sie geschaffen und benützt? Wo ist ihr Platz in der Vielgestalt der menschlichen Erfahrung? Welchen Nutzen bringt sie? Was für Schaden richtet sie an? Welches Gewicht kommt ihr zu? Diese schwierigen Fragen werden noch zusätzlich kompliziert durch die Fülle des Materials und die weitver zweigten Querverbindungen, die es dem einzelnen verun möglichen, alles zu begreifen, geschweige denn, es in seiner Gesamtheit zu erfassen und zwischen den Deckeln eines normalen Buches unterzubringen. Um von dieser Material fülle nicht erdrückt zu werden, haben sich die Autoren für eine andere Betrachtungsweise entschieden. Die Mathema tik ist seit Tausenden von Jahren ein Feld menschlicher Ak tivität. In begrenztem Rahmen ist jeder von uns ein Mathe matiker und betreibt bewußt Mathematik, wenn er zum Beispiel auf dem Markt einkauft, Tapeten ausmißt oder ei nen Keramiktopf mit einem regelmäßigen Muster verziert. In bescheidenem Ausmaß versucht sich auch jeder von uns als mathematischer Denker. Schon mit dem Ausruf «Aber Zahlen lügen nicht!» befinden wir uns in der Gesellschaft von Plato oder Lakatos.

Frida Kahlo

Author: María Hesse
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3458758445
Size: 60.91 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1100
Download and Read
Die erste illustrierte Biografie von Frida Kahlo: Inspiriert von der Intensität Frida Kahlos und ihren bekanntesten Bildern erzählt die spanische Künstlerin María Hesse in einer reich illustrierten Biografie vom Lieben und Schaffen der mexikanischen Ikone. Ihre Zeichnungen, die mit jenen Frida Kahlos eine beinahe magische Symbiose eingehen, werfen ein ganz besonderes Licht auf dieses einzigartige Leben. Ein Körper, gezeichnet von Schmerz und Leidenschaft, eine Fantasie bevölkert von betörenden wie verstörenden Bildern, ein begeisterungsfähiger und beharrlicher Blick auf die Welt – Frida Kahlos Anziehungskraft ist nach wie vor ungebrochen. Mit einer unvergleichlichen Willenskraft trotze sie den Bürden, die ihr das Leben zumutete, lebte mit einem freien Geist, liebte mit offenem Herzen und schuf Kunstwerke von einer strahlenden Wirkmacht. Für die Weigerung, im Schatten ihrer großen Liebe Diego Rivera zu leben, und für ihren mutigen Bruch mit den gesellschaftlichen Konventionen wird Frida Kahlo noch heute auf der ganzen Welt verehrt.