Download chinas second continent how a million migrants are building a new empire in africa in pdf or read chinas second continent how a million migrants are building a new empire in africa in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get chinas second continent how a million migrants are building a new empire in africa in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



China S Second Continent

Author: Howard W. French
Publisher: Vintage
ISBN: 0385351682
Size: 67.97 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2606
Download and Read
A New York Times Notable Book Chinese immigrants of the recent past and unfolding twenty-first century are in search of the African dream. So explains indefatigable traveler Howard W. French, prize-winning investigative journalist and former New York Times bureau chief in Africa and China, in the definitive account of this seismic geopolitical development. China’s burgeoning presence in Africa is already shaping, and reshaping, the future of millions of people. From Liberia to Senegal to Mozambique, in creaky trucks and by back roads, French introduces us to the characters who make up China’s dogged emigrant population: entrepreneurs singlehandedly reshaping African infrastructure, and less-lucky migrants barely scraping by but still convinced of Africa’s opportunities. French’s acute observations offer illuminating insight into the most pressing unknowns of modern Sino-African relations: Why China is making these cultural and economic incursions into the continent; what Africa’s role is in this equation; and what the ramifications for both parties and their people—and the watching world—will be in the foreseeable future. One of the Best Books of the Year at • The Economist • The Guardian • Foreign Affairs

Machine Platform Crowd

Author: Andrew McAfee
Publisher: Plassen Verlag
ISBN: 3864705649
Size: 19.41 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4093
Download and Read
Digitale Maschinen wie selbstfahrende Autos, Drohnen oder 3D-Drucker sind jetzt schon schlauer, besser und schneller, als man es je für möglich gehalten hätte. Onlineplattformen ändern das Verhältnis von Angebot und Nachfrage und bringen neue Marktführer hervor – in der Musikindustrie, beim Personentransport, bei Computerhardware oder beim Fitnesstraining. Crowds haben bereits Betriebssysteme und Lexika geschaffen, finanzierten unendlich viele Projekte und haben sogar das Geld neu erfunden. Dieses Buch ist voller Science-Fiction-Technologien, die real geworden sind, und voller Start-ups, die Weltkonzerne wurden. Es zeigt die fundamentalen Prinzipien, die sich hinter all der Innovation und Disruption verbergen und die von intelligenten Organisationen rund um die Welt genutzt werden. Ein Wegweiser von heute für den Weg in die Welt von morgen.

Dead Aid

Author: Dambisa Moyo
Publisher: Haffmans & Tolkemitt
ISBN: 3942989719
Size: 38.43 MB
Format: PDF, Docs
View: 1426
Download and Read
Afrika ist ein armer Kontinent. Ein Kontinent voller Hunger, blutiger Konflikte, gescheiterter Staaten, voller Korruption und Elend. Um zu helfen, adoptieren Prominente afrikanische Halbwaisen und flanieren durch Flüchtlingslager, laden die Gutmenschen unter den Popstars zu Benefiz-Konzerten, und westliche Staaten haben in den letzten 50 Jahren eine Billion Dollar an afrikanische Regierungen gezahlt. Aber trotz Jahrzehnten von billigen Darlehen, nicht rückzahlbaren Krediten, Schuldenerlassen, bilateraler und multilateraler Hilfe steht Afrika schlimmer da als je zuvor. Mit Dead Aid hat Dambisa Moyo ein provokatives Plädoyer gegen Entwicklungshilfe und für Afrika geschrieben. Knapp, faktenreich und zwingend legt sie ihre Argumente dar. Entwicklungshilfe, im Sinne von Geld-Transfers zwischen Regierungen, macht abhängig. Sie zementiert die bestehenden Gegebenheiten, fördert Korruption und finanziert sogar Kriege. Sie zerstört jeden Anreiz, gut zu wirtschaften und die Volkswirtschaft anzukurbeln. Entwicklungshilfe zu beziehen ist einfacher, als ein Land zu sanieren. Im Gegensatz zu Bono und Bob Geldoff weiß Moyo, wovon sie spricht. Die in Sambia geborene und aufgewachsene Harvard-Ökonomin arbeitete jahrelang für die Weltbank. In Dead Aid erklärt sie nicht nur, was die negativen Folgen von Entwicklungshilfe sind und warum China für Afrika eine Lösung und nicht Teil des Problems ist; sie entwirft zudem einen Weg, wie sich Afrika aus eigener Kraft und selbstbestimmt entwickeln kann. In den USA und Großbritannien löste Dead Aid eine hitzige Debatte aus. Es stand mehrere Wochen auf der New York Times Bestsellerliste und wurde vom Sunday Herald zum Buch des Jahres gewählt. Das Time Magazine wählte Dambisa Moyo 2009 zu einer der 100 wichtigsten Persönlichkeiten der Welt.

Kleines Europa Lexikon

Author: Hans Jörg Schrötter
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406680712
Size: 77.91 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1546
Download and Read
Mit praxisnahen Stichwörtern sowie einigen Abbildungen veranschaulicht das Werk die rechtlichen und politischen Hintergründe des modernen Europa, besonders der EU. Der Leser findet die wesentlichen, zudem regelmäßig in den Medien aufscheinenden Felder und Institutionen - von der Agrarpolitik bis zur Zypern-Frage - in verständlicher Weise behandelt. Die Staatsschulden- und die Eurokrise haben eine Fülle neuer Begriffe und Regelungen erschaffen, die eingearbeitet wurden. Die neue EU-Kommission ist im Amt. Neue Szenarien sind hinzugekommen - man denke etwa eine spürbare Europaskepsis oder an unübersehbare Separationstendenzen. Für Leser in Schule, Studium und Ausbildung sowie als Nachschlagewerk für alle, die ein Interesse an Europa haben.

Einblicke

Author: Arnold Gehlen
Publisher: Vittorio Klostermann
ISBN: 9783465012719
Size: 34.55 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4292
Download and Read

Das Politische System Der Volksrepublik China

Author: Sebastian Heilmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3531901842
Size: 26.53 MB
Format: PDF, Docs
View: 5816
Download and Read
Die Volksrepublik China wird zunehmend als politische und wirtschaftliche Großmacht sowie als strategischer Konkurrent der USA wahrgenommen. Das Verständnis für die Voraussetzungen und Risiken des chinesischen Aufstiegs aber ist in der westlichen Öffentlichkeit nur gering. In diesem Buch finden sich kompakt und übersichtlich präsentierte Informationen, systematische Analysen und abgewogene Beurteilungen zur jüngsten Entwicklung in China. Innenpolitische Kräfteverschiebungen werden im Zusammenhang mit tief greifenden wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und außenpolitischen Veränderungen dargelegt. Die Hauptkapitel behandeln Fragen der politischen Führung, der politischen Institutionen, des Verhältnisses von Staat und Wirtschaft sowie von Staat und Gesellschaft. Abschließende Kapitel gehen auf Chinas Rolle in der internationalen Politik und auf Perspektiven der zukünftigen Entwicklung ein. Das Buch basiert auf einer umfassenden Auswertung chinesischer Quellen und auf dem neuesten Stand der internationalen Chinaforschung.

Tabitha Crum Das Geheimnis Von Hollingsworth Hall

Author: Jessica Lawson
Publisher: Ravensburger Buchverlag Otto Maier GmbH
ISBN: 3473477729
Size: 11.10 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3712
Download and Read
Nichts lieben Tabitha Crum und ihr Mäuserich Pemberly so sehr wie Kriminalfälle. Als Tabitha in das Herrenhaus der Gräfin von Windermere eingeladen wird, können sie ihren detektivischen Spürsinn endlich unter Beweis stellen. Denn plötzlich verschwinden Kinder! Und auch der Gräfin ist nicht zu trauen - mit einem Fleischermesser in der Handtasche ist sie nicht die feine Lady, für die sie sich ausgibt ...

Die Franz Sische Kunst Des Krieges

Author: Alexis Jenni
Publisher: Luchterhand Literaturverlag
ISBN: 364108850X
Size: 34.95 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4692
Download and Read
Vom Krieg im Frieden Als 1991 der erste Golfkrieg ausbricht, ist er für den jungen Erzähler von Alexis Jennis beeindruckendem Roman nicht viel mehr als ein paar harmlose Bilder im Fernsehen – ein Geschehen, weit weg, das sein Dasein nicht berührt. Er lässt sich treiben wie immer, als ginge ihn das alles nichts an. Bis er eines Tages in einem Bistro Victor Salagnon kennenlernt, einen Greis, der als junger Mann in der Résistance gegen die Deutschen kämpfte und später in Indochina und Algerien in Frankreichs schmutzigen Kolonialkriegen diente. Salagnon ist ein begnadeter Tuschezeichner, aber er kennt auch das wahre Gesicht des Krieges: Er hat noch die Kunst des Tötens gelernt und ausgeübt. Bei diesem Mann, in dessen Wesen sich das Zivilisierte und das Barbarische merkwürdig vereint finden, lernt der Erzähler das Zeichnen. Und währenddessen erzählt ihm Salagnon von seinem Leben im Krieg und für den Krieg, von seinen Träumen und seinen Alpträumen, die ihn bis heute verfolgen. Und je länger der Erzähler dieser Geschichte lauscht, desto mehr begreift er, dass Salagnons Vergangenheit direkt in unsere Gegenwart zielt. Dass wir, die wir glauben in einer Epoche des Friedens aufgewachsen zu sein, den Krieg lediglich tabuisiert und verdrängt haben. Dass wir das Morden und Töten verlagert, es in ferne Länder exportiert haben: nach Südostasien, nach Afrika, in den mittleren Osten. Und dass der Krieg deshalb bis heute untergründig alle westlichen Gesellschaften durchzieht ... Alexis Jennis monumentaler Roman war die literarische Sensation des Jahres 2011; er ist, so die einhellige Meinung, ein Meisterwerk, das den versteckten Krieg, auf dem unser Frieden beruht, wieder sichtbar macht.