Download contos do nascer da terra in pdf or read contos do nascer da terra in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get contos do nascer da terra in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Contos Do Nascer Da Terra

Author: Mia Couto
Publisher: Leya
ISBN: 9722123505
Size: 55.65 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2243
Download and Read
Um pequeno flash deste novo livro de Mia Couto para deliciar os leitores: «Era uma vez uma menina que pediu ao pai que fosse apanhar a lua para ela. O pai meteu-se num barco e remou para longe. Quando chegou à dobra do horizonte pôs-se em bicos de sonhos para alcançar as alturas. Segurou o astro com as duas mãos, com mil cuidados.O planeta era leve como uma baloa. «Quando ele puxou para arrancar aquele fruto do céu se escutou um rebentamundo. A lua se cintilhaçou em mil estrelinhações. O mar se encrispou, o barco se afundou, engolido num abismo.A praia se cobriu de prata, flocos de luar cobriram o areal. A menina se pôs a andar ao contrário em todas as direcções, para lá e para além, recolhendo os pedaços lunares»

Das Schlafwandelnde Land

Author: Mia Couto
Publisher: Unionsverlag
ISBN: 3293308341
Size: 57.66 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 117
Download and Read
In einem ausgebrannten Autobus quer zur Straße richten sich der alte Tuahir und der junge Muidinga ein. Die beiden erzählen einander ihre Erlebnisse, und Muidinga liest dem Alten aus dem Tagebuch vor, das sie im Gepäck eines Toten am Straßenrand fanden. Zwischen Tuahir, Muidinga und dem Schreiber entfaltet sich ein Geschichtenzyklus voller Wunder und Überraschungen. Inmitten von Grausamkeit und Zerfall haben sie sich ihre Träume, ihre Zärtlichkeit und Liebe bewahrt.

Unter Dem Frangipanibaum

Author: Mia Couto
Publisher: Unionsverlag
ISBN: 3293305407
Size: 11.42 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4138
Download and Read
In Mosambik stoßen verschiedene Welten aufeinander: die politische Vergangenheit des ehemaligen Koloniallandes, die Konflikte der Gegenwart und zeitlose, mythische und magische Geschichten. In einem Altersheim in der Provinz, wo ein Todesfall aufgeklärt werden soll, versucht Inspektor Izidine Naíta, Klarheit in dem Gespinst der geheimnisvollen Aussagen der Bewohner zu gewinnen. Im Schatten des Frangipanibaums auf der Terrasse über dem Meer lauscht er allabendlich ihren merkwürdigen Geschichten. Dabei taucht er immer tiefer in ihre fantastische Welt ein und sieht sich zugleich auch mit der politischen Vergangenheit des Landes konfrontiert.

Crash

Author: James G. Ballard
Publisher:
ISBN: 9783899962574
Size: 50.66 MB
Format: PDF, ePub
View: 1476
Download and Read

Confession Of The Lioness

Author: Mia Couto
Publisher: Random House
ISBN: 1448182913
Size: 69.46 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4191
Download and Read
Shortlisted for the International Dublin Literary Award 2017 A finalist for the 2015 Man Booker International Prize My sister Silência was the most recent victim of the lions, which have been tormenting our village for some weeks now... When Mariamar Mpepe’s sister is killed by lions, her father imprisons her at home. With only the ghost of her sister for company, she dreams of escape, and of the hunter who abandoned her years before. I’m the last of the hunters. And this is my last hunt. Archangel Bullseye, born into a long line of marksmen, is summoned back to Kulumani. But as he tracks the lions in the surrounding wilderness, his suspicions grow – that the darkest threats lie not outside the village, but at its very heart. What was happening was what always happened: The lions were coming back... Set in a forgotten corner of East Africa haunted by superstition, tradition and the shades of civil war, this is a struggle that blurs the savagery of nature, and the savagery of man.

Das Steinerne Flo

Author: José Saramago
Publisher: Hoffmann und Campe
ISBN: 3455812813
Size: 58.92 MB
Format: PDF
View: 6760
Download and Read
Mit einem Riss quer durch die Pyrenäen trennt sich die Iberische Halbinsel vom Rest Europas und treibt auf den Atlantik hinaus. Während sich Wissenschaftler und Politiker in Erklärungen versuchen, sieht sich das Volk in seinem ungebrochenen Glauben an Mythen und Legenden bestärkt. Einfühlend und komisch setzt sich der Nobelpreisträger José Saramago mit Ängsten und Träumen seiner Landsleute auseinander.

Der F Rst

Author: Niccolò Machiavelli
Publisher: Null Papier
ISBN: 3954185520
Size: 18.54 MB
Format: PDF, ePub
View: 4113
Download and Read
»Ich muss leider zugeben, dass Machiavelli recht hat.« [Friedrich II.] Der Fürst (italienisch »Il Principe«) wurde um 1513 von Niccolò Machiavelli verfasst. Es gilt als sein Hauptwerk. Es geht in diesem politischen Werk Machiavellis um die Grundfrage: Wie kann man [d.i. der Herrscher, vulgo »Der Fürst«] in einer feindlichen politischen Umwelt erfolgreich sein, also Macht erwerben, sie erhalten und vergrößern? »Der Fürst« gilt als das erste Werk der modernen politischen Philosophie. Machiavelli wollte sich mit dieser Schrift, die er auch Lorenzo de' Medici widmete, bei den Medici, den Herrschenden, einschmeicheln, die ihn zuvor eingekerkert, gefoltert und ins Exil geschickt hatten. Gleichzeitig sah er Italien in Not; aufgerieben in Kleinstaaterei und umgeben von Feinden: Spanien, Frankreich und Deutschland, suchte er in diesem Werk eine Anleitung zur Bewältigung von politischen Krisen zu verfassen. »Wer glaubt, Machiavelli sage, Politik könne man nur mit Gift und Dolch, Lüge und Verbrechen machen, hat ihn gründlich missverstanden.« [Carlo Schmidt] Kapitel 23. Schmeichler sind zu fliehen [Ausschnitt] Ein Kapitel von größter Wichtigkeit kann ich nicht übergehen, da es einen Fehler betrifft, den die Fürsten selten vermeiden, wenn sie nicht sehr viel Verstand haben und nicht gut zu wählen wissen. Dies behandelt nämlich die Schmeichler. Es gibt gar kein anderes Mittel, um sich gegen die Schmeichelei zu sichern, als wenn man zeigt, das man die Wahrheit hören kann, ohne dadurch beleidigt zu werden: darf aber Jeder dir die Wahrheit sagen, so verletzt er die Ehrfurcht. Ein kluger Fürst muß daher einen dritten Weg einschlagen, gescheite Leute auswählen, diesen allein erlauben, ihm die Wahrheit zu sagen, aber doch nur über die Gegenstände, darüber er sie befragt; er muß sie aber über Alles befragen, ihre Meinung hören und dann selbst seine Entschließung fassen. Mit diesen Ratgebern muß er sich so benehmen, daß Jeder sieht, er werde desto mehr Gehör finden, je freimütiger er spricht. Null Papier Verlag www.null-papier.de

Dom Casmurro

Author: Joaquim Maria Machado de Assis
Publisher: Manesse Verlag
ISBN: 3641091462
Size: 16.78 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 5889
Download and Read
Der große Klassiker der brasilianischen Literatur in einer Neuübersetzung Machado de Assis ist der unumstrittene Leitstern unter den Klassikern Brasiliens, sein literarisches Vermächtnis ein Feuerwerk an Witz und Originalität. Unterhaltsam und mit feiner Ironie erzählt er von einer großen Liebe, von Eifersucht und der Macht des Zweifels. Wie viele große Liebesgeschichten beginnt auch diese im Verborgenen: Nur heimlich dürfen Bento und Capitu sich treffen, denn der junge Mann soll in den Dienst der Kirche treten. Als es Bento gelingt, dem Priesterseminar zu entfliehen und Capitu zu heiraten, ist das Glück zunächst perfekt. Da fällt Bento plötzlich auf, dass sein Sohn seinem besten Freund Escobar verblüffend ähnlich sieht. Bento zieht seine Schlüsse... Hat Capitu ihn betrogen – oder hat sie nicht? Diese Frage treibt Bento immer noch um, als er im fortgeschrittenen Alter sein Leben Revue passieren lässt. Und auch wenn er, der sich selbst für ein Muster an Tugendhaftigkeit hält, keinen Zweifel hegt: Der Leser wird bald misstrauisch, scheint «Dom Casmurro» − «Herr Griesgram», wie die Leute ihn inzwischen getauft haben – doch nicht gerade ein verlässlicher Zeuge der Vergangenheit. Machado de Assis (1839−1908) erzählt die Geschichte einer Ehe vor dem Hintergrund dramatischer Umbrüche. Die Moderne hält Einzug in Brasilien, und mit ihr die Unsicherheit und die Sehnsucht nach dem Altbewährten. «‹Dom Casmurro› handelt von Krisen und Veränderung. Es handelt von den Sorgen der Brasilianer am Ende des 19. Jahrhunderts. Und indirekt auch von denen, die sich heute, in Zeiten globaler Schuldenkrisen, einstellen» (Kersten Knipp). Neuübersetzung ausgezeichnet mit dem renommierten Straelener Übersetzerpreis der Kunststiftung NRW 2014

A Postmodern Nationalist

Author: Phillip Rothwell
Publisher: Bucknell University Press
ISBN: 9780838755853
Size: 35.41 MB
Format: PDF, Docs
View: 1766
Download and Read
"This is the first book in the English language devoted to the study of the work of Mozambique's leading contemporary author, Mia Couto. Couto's fiction is riddled by a central paradox - it forges a distinct postmodern national identity for a country historically plagued by repeated and detrimental interference from abroad. Phillip Rothwell argues that Couto is a writer who eschews and reinforces the national frontier. In fact, Couto produces a cultural phenomenon that is markedly Mozambican by corrupting aspects of the European legacy Portugal left on the African continent, fusing this distortion with a corrupted version of African heritage, and demarcating literary boundaries through fluidity." "The book details Couto's life and literary trajectory, and interprets essential aspects of Mozambican political and cultural history before undertaking a range of analyses of his work. The postmodern relativization of the concept of a unitary truth furnishes the springboard for an interrogation of what "truth" has meant to Mozambique as exemplified in Couto's texts. The paradoxes inherent in the politics of orthography are scrutinized in Couto's universe to illustrate the aporia prevalent in an atavistic reclaiming of a pre-Portuguese system of writing. Rothwell then engages with the moral meaning of orality and literacy in the tradition Couto both defies and defines, to demonstrate Couto's simultaneous disavowal of misographic and graphophile epistemologies. The manners in which Couto breaches the frontier between the conscious and unconscious realms and blurs gender distinctions are read alongside traditional delineations in order to understand the extent to which Couto's message is radically political. Rothwell concludes with a reading of one of Couto's most potent works in which, through an empowering attack on the United Nations' invasion of Mozambique, Couto enjoins his fellow nationals to begin to resist the postmodern age." "Couto's ambivalent use of the tropes of postmodernism are discussed throughout the book, particularly the way in which it has evolved into a political agenda that is fiercely Mozambican. Rothwell demonstrates Couto's reevaluation of Grand Narratives and shows how, in the case of the Mozambican culture of today, postmodernism has become the only Grand Narrative left worth critiquing." "Rothwell explores a broad cross-section of Couto's literary output, from his early short stories to his more recent novels. He places these within the context of a Mozambican and wider lusophone cultural backdrop, providing essential reading and source of reference for all interested in contemporary Portuguese, African, and world literatures."--BOOK JACKET.Title Summary field provided by Blackwell North America, Inc. All Rights Reserved