Download der anwalt des paulus in pdf or read der anwalt des paulus in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get der anwalt des paulus in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Der Anwalt Des Paulus

Author: Gerd Theißen
Publisher: Gütersloher Verlagshaus
ISBN: 3641216966
Size: 16.75 MB
Format: PDF, Mobi
View: 6079
Download and Read
»Mein Ehrgeiz ist es zu zeigen, wie bleibend faszinierend dieser Paulus ist.« (Gerd Theißen) Erasmus, Rhetor und Anwalt in Rom, soll die Verteidigung eines römischen Bürgers namens Paulus übernehmen. Beauftragt wird er von der jüdischen Gemeinde, der er nahe steht, ohne selbst Jude sein zu wollen. Paulus vertritt innerhalb des Judentums eine neue Richtung – und er hat Streit mit allen: mit den jüdischen Glaubensbrüdern, mit den Eliten Roms und bald auch mit seinem Anwalt. Dass der sich verliebt, macht alles nur noch komplizierter ... Gerd Theißen erweckt die plurale Vielfalt der antiken Welt, ihres Denkens, ihrer Kulturen und Richtungen zum Leben. Er erzählt, wie das junge Christentum um seine Gestalt und um seinen Platz in der Welt ringt. Christentum – wie alles begann Die Geschichte des Paulus, wie sie noch nie erzählt wurde Faktenreich, unterhaltsam und atmosphärisch dicht Spannend wie ein Roman von Robert Harris!

Glaubenss Tze

Author: Gerd Theißen
Publisher: Gütersloher Verlagshaus
ISBN: 3641095611
Size: 79.35 MB
Format: PDF, Docs
View: 7289
Download and Read
Eine ungewöhnliche Glaubenslehre für Einsteiger und Wiederentdecker Gewöhnlich bietet ein Katechismus Gewissheiten für die, die glauben, nicht unbedingt Wege für die, die suchen und fragen. Diese Glaubenslehre ist anders: In Frage und Antwort, mal reflektierend, mal bildhaft, mal lyrisch spürt sie den drei Grundartikeln des Glaubens – Gott, Christus, Heiliger Geist – in meditativen Texten nach. Knapp, verständlich und grundiert von einer didaktischen Intention laden diese Glaubenssätze ein, einen biblisch gegründeten, kritischen, der Welt zugewandten Glauben in evangelischer Freiheit zu entdecken. Ein tiefgründiges Textbuch für Gesprächsgruppen, für Schule und Erwachsenenbildung und für das eigene Nachdenken über letzte Fragen des Lebens. Das neue große Buch von Gerd Theißen Traditionsbewußt und innovativ, biblisch und aktuell, gelehrt und lebensklug

Die Religion Der Ersten Christen

Author: Gerd Theißen
Publisher: Gütersloher Verlagshaus
ISBN: 364103244X
Size: 59.84 MB
Format: PDF, ePub
View: 846
Download and Read
Eine Fortführung und Alternative zu einer »Theologie des Neuen Testaments« Die Dynamik des urchristlichen Glaubens ist in der Dynamik des Lebens verwurzelt. In diesem Buch zeigt Gerd Theißen, was die ersten Christen in ihrem Innersten bewegte. Sein Werk ist eine religionswissenschaftliche Beschreibung und Analyse des urchristlichen Glaubens. Es will weder rein deskriptiv die Theologie des Neuen Testaments beschreiben, noch konfessorisch ihren Glauben durch Wiederholung beschwören, sondern die Kraft dieses Glaubens verständlich machen. Theißen verfolgt dabei zwei Ziele: Einerseits untersucht er das Leben der Urchristen und stellt ihre theologischen Aussagen in semiotische, psychische und historische Zusammenhänge. Auf diese Weise werden mit religionswissenschaftlichen Kategorien der Glaube, der Kult und das Ethos der frühen Kirche sichtbar. Andererseits zeigt er, wie sich das frühe Christentum vom Judentum fortentwickelte und eine autonome religiöse Zeichensprache schuf, die eine ungewöhnliche gemeinschaftsbildende Kraft hatte und die Geschichte umgestaltete. Mit dieser neuartigen Annäherung überschreitet Gerd Theißen den nur innerkirchlichen Diskurs über die Theologie des Neuen Testamentes und macht urchristliches Leben und Denken auch denen zugänglich, die selbst der christlichen Weltdeutung fernstehen.

Der Schatten Des Galil Ers

Author: Gerd Theißen
Publisher: Gütersloher Verlagshaus
ISBN: 3641028183
Size: 70.23 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5312
Download and Read
Gerd Theißen erzählt von Jesus und seiner Zeit. Die Rahmenhandlung ist fiktiv: Ein junger Jude, Andreas, wird von Pilatus dazu erpresst, Material über neue religiöse Bewegungen in Palästina zu sammeln. Dabei stößt er auf Jesus und reist ihm hinterher. Aus Erzählungen über Jesus rekonstruiert er dessen Leben. Theißen ist ein fesselndes Buch gelungen, das dem Stand der Forschung entspricht, aber auch für die Gegenwart verständlich ist. Verkündigung und Geschick Jesu werden aus der Perspektive eines jüdischen Zeitgenossen dargestellt und im Rahmen der religiösen und sozialen Welt des Judentums verständlich gemacht.

Das Neue Testament

Author: Gerd Theißen
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406616224
Size: 54.40 MB
Format: PDF, Docs
View: 2137
Download and Read
Das Neue Testament ist die Schriftensammlung einer kleinen religiösen Subkultur im Römischen Reich, die durch Neuinterpretation der jüdischen Religion entstand und sich binnen 100 Jahren zu einer selbständigen Religion entwickelte. Zwei historische Gestalten haben sie geprägt: Jesus und Paulus. Die vorliegende Einführung stellt die Entstehung der durch sie (direkt und indirekt) hervorgerufenen Schriften im Zusammenhang mit der Geschichte des Urchristentums dar. Sie setzt einen besonderen Akzent auf die Entwicklung der Formensprache der neutestamentlichen Schriften und die Bearbeitung ihres religiösen Grundproblems, wie in einem monotheistischen Milieu eine menschliche Gestalt neben Gott gerückt werden konnte. Die dabei sichtbar werdenden formalen und inhaltlichen Besonderheiten erklären, warum diese Schriften in den Kanon der Alten Kirche aufgenommen wurden.

Die Jesusbewegung

Author: Gerd Theißen
Publisher: Gütersloher Verlagshaus
ISBN: 3641095069
Size: 37.34 MB
Format: PDF, ePub
View: 570
Download and Read
Ein spannender Blick auf die allerersten Anfänge des Christentums Eine differenzierte Besinnung auf die Frühzeit der Kirche Die vollständige Überarbeitung eines Klassikers der sozialgeschichtlichen Bibelauslegung Wer waren die Menschen, die Jesus folgten? Wie lebten sie? Was erhofften sie - und warum gerade von diesem Wanderprediger aus Nazareth? Gerd Theißen beschreibt die sozialgeschichtliche und sozialpsychologische Wirklichkeit der »Jesusbewegung«, aus der das Urchristentum als eine neue Religion hervorging. Seine sorgfältige Erschließung der Welt und Umwelt der Bibel zeigt, dass diese Bewegung in einer »revolutionären« Situation wurzelte: Sie vollzog eine Revolution der Werte, Normen und religiösen Überzeugungen, die bis heute nachwirkt. Theißen macht in einleuchtender und origineller Weise Jesu Auftreten, die Entstehung der Jüngerschaft und die Bildung der Urgemeinde in ihrer sozialen Dimension verständlich.

Erleben Und Verhalten Der Ersten Christen

Author: Gerd Theißen
Publisher: Gütersloher Verlagshaus
ISBN: 3641028175
Size: 79.57 MB
Format: PDF
View: 5733
Download and Read
Mythos. Ritus. Ethos. - Was erlebten und fühlten die ersten Christen? - Die erste historische Psychologie des Urchristentums - Ein weiteres großes Werk zur Deutung des Frühen Christentums Eine der faszinierendsten Fragen der Geschichtsschreibung ist die nach der Entstehung des Christentums: Was führte dazu, dass aus einer kleinen Sekte des Judentums eine Bewegung erwuchs, die die Weltgeschichte veränderte? Um dies zu verstehen, genügt es nicht, historische und soziologische Fakten zu interpretieren. Es sind gerade auch psychologische Sachverhalte, die an der Wurzel des Christentums liegen. Diese zeigt Gerd Theißen in seinem neuen Buch auf. In dieser Psychologie der urchristlichen Religion beschreibt und ordnet der Heidelberger Neutestamentler das religiöse Verhalten und Erleben der ersten Christen und macht es für uns heute verstehbar. Nach »Die Religion der ersten Christen« ein weiteres großes Werk in der Deutung des Frühen Christentums.

Paulus

Author: Udo Schnelle
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 311030158X
Size: 79.51 MB
Format: PDF, Kindle
View: 202
Download and Read
This second, thoroughly revised edition presents the development of Paul’s thinking in the context of his life, taking into account recent discussion in historical theory and the sociology of knowledge. The first section examines the life of St. Paul and the Epistles, while the second section is a thematically structured presentation of the core themes in Pauline thought, illuminating their historical genesis and systematic quality.