Download in search of the phoenicians miriam s balmuth lectures in ancient history and archaeology in pdf or read in search of the phoenicians miriam s balmuth lectures in ancient history and archaeology in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get in search of the phoenicians miriam s balmuth lectures in ancient history and archaeology in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



In Search Of The Phoenicians

Author: Josephine Quinn
Publisher: Princeton University Press
ISBN: 1400889111
Size: 16.79 MB
Format: PDF, ePub
View: 7732
Download and Read
Who were the ancient Phoenicians, and did they actually exist? The Phoenicians traveled the Mediterranean long before the Greeks and Romans, trading, establishing settlements, and refining the art of navigation. But who these legendary sailors really were has long remained a mystery. In Search of the Phoenicians makes the startling claim that the “Phoenicians” never actually existed. Taking readers from the ancient world to today, this monumental book argues that the notion of these sailors as a coherent people with a shared identity, history, and culture is a product of modern nationalist ideologies—and a notion very much at odds with the ancient sources. Josephine Quinn shows how the belief in this historical mirage has blinded us to the compelling identities and communities these people really constructed for themselves in the ancient Mediterranean, based not on ethnicity or nationhood but on cities, family, colonial ties, and religious practices. She traces how the idea of “being Phoenician” first emerged in support of the imperial ambitions of Carthage and then Rome, and only crystallized as a component of modern national identities in contexts as far-flung as Ireland and Lebanon. In Search of the Phoenicians delves into the ancient literary, epigraphic, numismatic, and artistic evidence for the construction of identities by and for the Phoenicians, ranging from the Levant to the Atlantic, and from the Bronze Age to late antiquity and beyond. A momentous scholarly achievement, this book also explores the prose, poetry, plays, painting, and polemic that have enshrined these fabled seafarers in nationalist histories from sixteenth-century England to twenty-first century Tunisia.

Die M Hlen Der Zivilisation

Author: James C. Scott
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518761528
Size: 24.51 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4529
Download and Read
Uns modernen Menschen erscheint die Sesshaftigkeit so natürlich wie dem Fisch das Wasser. Wie selbstverständlich gehen wir und auch weite Teile der historischen Forschung davon aus, dass die neolithische Revolution, in deren Verlauf der Mensch seine nomadische Existenz aufgab und zum Ackerbauer und Viehzüchter wurde, ein bedeutender zivilisatorischer Fortschritt war, dessen Früchte wir noch heute genießen. James C. Scott erzählt in seinem provokanten Buch eine ganz andere Geschichte. Gestützt auf archäologische Befunde, entwickelt er die These, dass die ersten bäuerlichen Staaten aus der Kontrolle über die Reproduktion entstanden und ein hartes Regime der Domestizierung errichteten, nicht nur mit Blick auf Pflanzen und Tiere. Auch die Bürger samt ihrer Sklaven und Frauen wurden der Herrschaft dieser frühesten Staaten unterworfen. Sie brachte Strapazen, Epidemien, Ungleichheiten und Kriege mit sich. Einzig die »Barbaren« haben sich gegen die Mühlen der Zivilisation gestemmt, sich der Sesshaftigkeit und den neuen Besteuerungssystemen verweigert und damit der Unterordnung unter eine staatliche Macht. Sie sind die heimlichen Helden dieses Buches, das unseren Blick auf die Menschheitsgeschichte verändert.

Klio Und Die Nationalsozialisten

Author: Volker Losemann
Publisher: Harrassowitz
ISBN: 9783447107716
Size: 50.40 MB
Format: PDF, ePub
View: 2564
Download and Read
Volker Losemann hat sich wie kaum ein anderer um die Erforschung der Wissenschafts- und Wissenschaftlergeschichte der Alten Geschichte in der NS-Zeit verdient gemacht. Seine 1977 veroffentlichte Dissertation darf mit Fug und Recht als Pionierarbeit auf diesem schwierigen Forschungsterrain betrachtet werden. Die hier gemeinsam vorgelegten, an sehr unterschiedlichen Orten veroffentlichten Beitrage illustrieren nicht nur das Forschungsgebiet, dem sich Losemann seit seiner Promotion bis heute gewidmet hat. Vielmehr geben sie einen Einblick in die Art und Weise, in der sich die Alte Geschichte als Disziplin trotz einiger Widerstande gegen dieses Forschungsanliegen mit ihrer teils sehr schwierigen Vergangenheit in der NS-Zeit auseinandergesetzt hat und bis heute auseinandersetzt. Dabei kommt dem Fach Alte Geschichte innerhalb der Wissenschaft eine Vorreiterrolle zu. Dementsprechend ist der Band nicht nur fur die Altertumswissenschaft von Interesse, sondern auch fur andere historische Disziplinen.

Eine Naturgeschichte Der Menschlichen Moral

Author: Michael Tomasello
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 351874822X
Size: 46.36 MB
Format: PDF
View: 2745
Download and Read
Die Evolution des menschlichen Moralbewusstseins gehört zu den großen Rätseln der Wissenschaft. Es hat die Phantasie von Generationen von Forschern beflügelt, zahlreiche Theorien liegen auf dem Tisch, aber die Frage »Woher kommt die Moral?« ist nach wie vor offen. In Fortschreibung seiner faszinierenden Naturgeschichte des Menschen legt nun Michael Tomasello eine Antwort vor. Gestützt auf jahrzehntelange empirische Forschungen, rekonstruiert er die Entstehung des einzigartigen menschlichen Sinns für Werte und Normen als einen zweistufigen Prozess. Dieser beginnt vor einigen hunderttausend Jahren, als die frühen Menschen gemeinsame Sache machen mussten, um zu überleben; und er endet beim modernen, ultrakooperativen homo sapiens sapiens, der beides besitzt: Eine Moralität der zweiten Person, die unseren Umgang mit dem je einzelnen Gegenüber prägt, und eine gruppenbezogene »objektive« Moral, die sagt, was hier bei »uns« als gut oder gerecht gilt. In der Tradition von Mead, Kohlberg und Piaget zeigt Tomasello außerdem, wie sich die individuelle Moralentwicklung in einer bereits normengesättigten Welt vollzieht. Und so ist Eine Naturgeschichte der menschlichen Moral der derzeit wohl umfassendste Versuch zu verstehen, wie wir das geworden sind, was nur wir sind: genuin moralische Wesen.

Karma Girl

Author: Jennifer Estep
Publisher: Piper ebooks
ISBN: 3492976328
Size: 30.72 MB
Format: PDF, Docs
View: 3669
Download and Read
In der Welt von »Bigtime« hat jede Stadt mindestens einen Superhelden. Doch selbst der coolste Held kann nichts gegen die Irrungen und Wirrungen der Liebe ausrichten. Daher sollten sich die Heroen in Jennifer Esteps neuer Reihe besser zweimal überlegen, für wen sie aus dem Spandex schlüpfen: Reporterin Carmen Cole erlebt ihren absoluten Alptraum. Kurz vor ihrer Hochzeit erwischt sie ihren Verlobten mit ihrer besten Freundin im Bett. Und es kommt schlimmer - er ist auch noch der ortsansässige Superheld und ihre beste Freundin dessen Erzfeindin! Nach dieser Demütigung beschließt Carmen, sich zu rächen und befördert die beiden geradewegs in die Schlagzeilen. Von da an ist es ihre Lebensaufgabe, Superhelden zu enttarnen. Als sie jedoch in der Metropole Bigtime die Identität der mysteriösen Fearless Five aufdecken soll, geschieht eine Tragödie. Carmen möchte nichts lieber, als mit dem Job aufzuhören, nur leider haben die Superschurken Gefallen an Carmens Arbeit gefunden. Sie zwingen sie, sich an die Fersen des Anführers der Five zu heften. Und der sieht zu allem Überfluss extrem gut aus ...

Geschichte Alt Vorderasiens

Author: Hans J. Nissen
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3486713922
Size: 63.88 MB
Format: PDF
View: 2595
Download and Read
Mehr als Mesopotamien Jeder, der bei den Hochkulturen Vorderasiens nur an Mesopotamien denkt, wird durch Hans J. Nissen eines Besseren belehrt: Er erfasst die gesamte Region als dynamisches Gebilde, dessen Einzelteile in intensiver Abhängigkeit zueinander stehen. Innerhalb eines Zeitraums von 8000 Jahren zeichnet er die Entwicklung dieses Großraumes nach, dessen Außengrenzen und Machtschwerpunkte sich ständig verschieben. Für die zweite Auflage hat der Autor sein Buch völlig überarbeitet und stark erweitert. Neue Funde und Literatur wie der Fundkomplexe von Qatna (Syrien) und Jiroft (Iran) wurden selbstverständlich einbezogen und vor allem die Geschichte der Nachbarländer des alten Mesopotamien stärker herausgestellt. Dadurch werden die gegenseitigen Verflechtungen noch deutlicher.