Download la trama del cosmo spazio tempo realta einaudi tascabili saggi vol 139 in pdf or read la trama del cosmo spazio tempo realta einaudi tascabili saggi vol 139 in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get la trama del cosmo spazio tempo realta einaudi tascabili saggi vol 139 in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Unheimliche Heimat

Author: W.G. Sebald
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104904529
Size: 79.98 MB
Format: PDF, Kindle
View: 7072
Download and Read
In neun Studien untersucht Sebald den Themenkomplex Heimat und Exil, der für die österreichische Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts so charakteristisch ist. Seine Arbeiten setzen im frühen 19. Jahrhundert ein, bei dem nur wenig bekannten Charles Sealsfield und schlagen den Bogen über die gleichfalls vernachlässigten Schtetlgeschichten Leopold Komperts, über den Wiener Fin-de-siècle-Literaten Peter Altenberg, über Franz Kafka, Joseph Roth bis hinein in die Gegenwart, die durch Jean Améry, Gerhard Roth und Peter Handke vertreten ist. All diesen Autoren ist gemeinsam, daß sie an der »Unheimlichkeit der Heimat« gelitten haben bzw. noch immer leiden. Behutsam macht Sebald deutlich, wie oft dieses Leiden an der Heimat sowie die vage Sehnsucht nach ihr für österreichische Autoren zum Thema, wenn nicht sogar Anlaß des Schreibens geworden sind. Leseprobe

Die Beschreibung Des Ungl Cks

Author: W.G. Sebald
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104904537
Size: 52.66 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5155
Download and Read
In diesen aufschlußreichen sowie brillant formulierten Essays zu Werken von Stifter, Schnitzler, Hofmannsthal und Kafka, von Canetti, Bernhard, Handke, Ernst Herbeck und Gerhard Roth gelingt es dem Schriftsteller und Literaturwissenschaftler Sebald, einige bislang oft wenig beachtete Merkmale österreichischer Literatur ins Blickfeld zu rücken. Im Mittelpunkt seiner Analysen stehen die psychischen Voraussetzungen des Schreibens, insbesondere »das Unglück des schreibenden Subjekts«, mit dem Sebald die eigentümliche Schwermut in der österreichischen Literatur zu erklären versucht. Einfühlsam geht er der Frage nach, inwiefern persönliche Existenznöte, aber auch historische und politische Kalamitäten das Schreiben dieser österreichischen Autoren jeweils beeinflußt haben, und folgert: »Die Beschreibung des Unglücks schließt in sich die Möglichkeit zu seiner Überwindung ein«.

Die Donnerstagswitwen

Author: Claudia Piñeiro
Publisher: Unionsverlag
ISBN: 3293302718
Size: 70.72 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4345
Download and Read
Vor den Stadttoren von Buenos Aires lebt hinter hohen Sicherheitszäunen eine wohlhabende Gemeinschaft. Unter der Oberfläche jedoch schwelen Konflikte, die auch vor den Siedlungszäunen nicht haltmachen: Untreue, Alkoholsucht und Ehezwist. Zudem bekommt selbst die privilegierte Gated Community die Wirtschaftskrise mit aller Wucht zu spüren. Anstatt die Ärmel hochzukrempeln, gehen drei Familienväter einen eigenwilligen Weg, um ihren Lieben den hohen Lebensstandard zu sichern. Dann werden ihre Leichen am Grund des Swimmingpools gefunden. Die Donnerstagswitwen ist das Porträt einer Gemeinschaft, die über ihre Verhältnisse lebt und tödliche Geheimnisse zu verbergen hat. Der preisgekrönte Bestseller ist bereits in vierzehn Sprachen erschienen und wurde von Marcelo Piñeyro fürs Kino verfilmt.

Japanische Geistergeschichten

Author: Lafcadio Hearn
Publisher:
ISBN: 9783958014305
Size: 29.96 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 3481
Download and Read
Ratselhafte Samurai, ein blutsaugender Frosch und die ewige Wachterin im Wolfspelz: Lafcadio Hearn ladt zum Gruseln ein in 16 Geschichten vor den faszinierendsten Kulissen Japans. Herausgegeben und ubertragen wurden die Geschichten von Gustav Meyrink, u. a. bekannt durch seine Werke Der Golem" oder Das grune Gesicht." Hast du jemals die Treppe irgendeines alten Turmes erklommen, die sich in der Dunkelheit emporwindet, und kennst du das Gefuhl das einen da beschleicht, mitten im Herzen tiefer Finsternis, am spinnwebdunnen Rande des Nichts ...?""

Lacan

Author: Mikkel Borch-Jacobsen
Publisher:
ISBN: 9783770532759
Size: 20.87 MB
Format: PDF
View: 5657
Download and Read