Download le duc mis a nu noblesse oblige t1 historique in pdf or read le duc mis a nu noblesse oblige t1 historique in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get le duc mis a nu noblesse oblige t1 historique in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Manchmal Ist Es Sch N Dass Du Mich Liebst

Author: Marie Vareille
Publisher: Verlagsgruppe Random House GmbH
ISBN: 3641210690
Size: 47.15 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5965
Download and Read
Zwei Freundinnen, ein kleines Dorf in Frankreich und ein halbes Jahr, das alles verändert. Die Freundinnen Chloé und Constance sind so unterschiedlich, wie sie nur sein könnten. Doch in einem sind sie sich einig: Es muss sich endlich etwas ändern in ihrem Leben. Für die nächsten sechs Monate schließen sie einen Pakt – während die schüchterne Constance in Paris versucht, die Liebe zu finden, will Chloé in einem kleinen Dorf im Bordeaux einen Roman schreiben und sich um ihre kranke Großmutter kümmern. Und endlich ihren Exfreund vergessen! Aber die idyllischen Weinberge halten so manche Überraschung für Chloé bereit. Denn manchmal muss man nur aufhören zu suchen, um endlich das Glück zu finden ...

S Wie Die S Nde Verf Hrung In Gold

Author: Victoria Dahl
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 3732528561
Size: 42.35 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5959
Download and Read
Zwei Romane rund um Liebe und Leidenschaft. Süß wie die Sünde. Lady Marissa York hat sich eine winzig kleine Indiskretion erlaubt (nun ja, vielleicht war sie nicht ganz so klein, aber wäre sie ein Mann, würde niemand die Nase über sie rümpfen) und plötzlich besteht ihre Familie darauf, dass sie sofort heiratet. Die lieben Verwandten setzen ihr auch gleich einen - völlig unpassenden - Kandidaten vor die Nase, und um des Friedens willen macht Marissa die Charade mit. Doch sie hat nicht mit den Verführungskünsten ihres Möchtegern-Verlobten gerechnet ... Verführung in Gold. Lady Emma hat keine großen Träume: ein kleines Häuschen, ein unabhängiges Leben. Doch selbst kleine Träume kosten Geld, und so fasst sie einen riskanten Plan. Mit Hilfe einer falschen Identität und der Tricks, die ihr ihr Vater einst zeigte, will sie die feine Gesellschaft Londons am Kartentisch ausnehmen. Alles entwickelt sich bestens, bis sie den Duke of Somerhart trifft. Er ist hinreißend attraktiv - und misstrauisch. Emma lässt sich auf ein gefährliches Spiel ein, das Spiel der Verführung ...