Download n46 le compas le cercle et le chemin du ciel in pdf or read n46 le compas le cercle et le chemin du ciel in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get n46 le compas le cercle et le chemin du ciel in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



N 46 Le Compas Le Cercle Et Le Chemin Du Ciel

Author: Alain Lejeune
Publisher: MDV - la maison de vie
ISBN: 2355992282
Size: 21.37 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5478
Download and Read
Manié par le grand architecte de l'univers manie le Compas, le Compas est l'une des "Trois Grandes Lumières" de la Franç-Maconerie initiatique. Quelle est l'origine de ce symbole, pourquoi est-il lié à l'acte créateur et à la connaissance céleste, comment détermine t'il l'architecture sacrée et trace t'il un chemin impliquant la spirale, le cercle et l'étoile ?

Specimen Dynamicum

Author: Gottfried Wilhelm Leibniz
Publisher:
ISBN: 3787332510
Size: 53.37 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 3761
Download and Read
Diese Schrift gehört zu den wichtigen Dokumenten der Naturphilosophie von Leibniz und seiner Zeit und stellt das einschlägige Dokument für die Synthese der Lehre von den einfachen Substanzen und derjenigen von den lebendigen Kräften dar.

Sakrale Architektur

Author: Caroline Humphrey
Publisher:
ISBN: 9783822817094
Size: 54.94 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4530
Download and Read
Reich illustrierter Überblick über die vielfältigen Formen von Sakralarchitektur in vergangenen und bestehenden Kulturen.

Auf Den Spuren Keltischer G Tterverehrung

Author: Manfred Hainzmann
Publisher: Austrian Academy of Sciences
ISBN: 9783700137856
Size: 69.89 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6458
Download and Read
This volume contains fifteen contributions to the F(ontes) E(pigraphici) R(eligionum) C(elticarum) AN(tiquarum) workshop held in Graz in 2003. Mainly focused on epigraphic documents of ancient Celtic religion, it also contains studies on archaeological and literary remains of Celtic worship as well as the wider socio-politic context. German text. Den Inhalt dieses Bandes bilden 15 Beitrage des 5. F.E.R.C.AN.-Workshops, der den F(ontes) E(pigraphici) R(eligionum) C(elticarum) An(tiquarum) gewidmet war und im Herbst 2003 in Graz abgehalten wurde. Gemass der Zielsetzung des gleichnamigen, an der Osterreichischen Akademie der Wissenschaften (Prahistorische Kommission) angesiedelten internationalen und interdisziplinaren Forschungsprojektes, stehen auch hier die epigraphischen Denkmaler zur altkeltischen Religion im Mittelpunkt des Interesses. Doch beschrankt sich die Themenvielfalt dieser Referate nicht auf die indigenen Gotternamen und ihre diversen sprachlichen Erscheinungsformen. Zugleich wird versucht, die mannigfachen Spuren keltischer Gotterverehrung sowohl in den archaologischen Zeugnissen der vorromischen Epoche als auch anhand literarischer Zeugnisse aus der Romerzeit (am Beispiel Ciceros) sichtbar zu machen. Daneben kommen freilich auch der sozialpolitische Kontext einzelner galloromischer Inschriften sowie jene Aspekte zur Sprache, die man mit dem Begriff der Interpretatio Romana zu umschreiben pflegt. Dies alles anhand von Weihinschriften, deren geographische Streuung von Britannien bis Hispanien, von Gallien uber Germanien bis nach Noricum reicht.