Download nirliit in pdf or read nirliit in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get nirliit in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Nirliit

Author: Juliana Léveillé-Trudel
Publisher:
ISBN: 9781550655018
Size: 73.22 MB
Format: PDF
View: 5532
Download and Read
"A young woman from Montreal follows the geese to the Inuit North in this deeply-felt witnessing of contemporary Indigenous life, as shaped by decades of colonial rule and government neglect. Having worked in the North for years, Juliana Léveillé-Trudel offers a portrait of a people undaunted by institutionalized racism, but in many cases broken by domestic violence, corporate mining, and the corrupting presence of summer workers up from the South in search of big paycheques. Delivered across two searing monologues, Nirliit is a testament to a people's perseverance as much as it is an apology by those who inflicted those circumstances upon them. Léveillé-Trudel transcends historical divisions to make a meaningful, individual connection."--

Lore

Author: Martha Johnson
Publisher: DIANE Publishing
ISBN: 0788170465
Size: 37.46 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6089
Download and Read
Presents the results of a workshop on the documentation and application of traditional environmental knowledge through community-based research. The workshop brought together a small number of teams from most regions of the world to discuss effective methods for documenting the unique environmental knowledge and understanding that characterizes the heritage of all indigenous peoples around the world. Includes: Canada1s North (the Dene, reindeer management in the Belcher Islands); the South Pacific (Marovo area of the Solomon islands); the African Sahel (oral history); and Northern Thailand (development). Maps.

Uqalurait

Author: John Bennett
Publisher: McGill-Queen's Press - MQUP
ISBN: 9780773523401
Size: 43.71 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2824
Download and Read
Uqalurait presents a comprehensive account of Inuit life on land and sea ice in the area now called Nunavut, before extensive contact with southerners. Drawing on a broad range of oral history sources - from nineteenth-century exploration accounts to contemporary community-based projects - the book uses quotes from over three hundred Inuit elders to provide an 'inside' view of family life, social relations, hunting, the land, shamanism, health, and material culture. For the first time, the reader encounters Inuit culture and traditional knowledge through the voices of people who lived the life being described. Based on a larger research project developed under the guidance of six Inuit from across Nunavut, Uqalurait consists of thousands of quotations organised thematically into cohesive chapters. The book describes the seasonal rounds of four different groups, capturing the fact that while Inuit across Nunavut had much in common, there was also much to distinguish them from each other, living as they did in many small groups of people, each with its own territory and identity. Given the recent creation of Nunavut and the current focus of attention on the Arctic due to climate change, Uqalurait is a timely source of insight from a people whose values of sharing and respect for the environment have helped them to live contentedly for centuries at the northern limit of the inhabitable world.

Nuvisavik

Author: Canadian Museum of Civilization
Publisher: McGill-Queen's Press - MQUP
ISBN: 9780773523357
Size: 31.19 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2174
Download and Read
An exploration of Inuit tapestries and the stories woven into them.

Transit

Author: Rachel Cusk
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 3518750879
Size: 57.75 MB
Format: PDF, ePub
View: 4622
Download and Read
„Eine Übergangsphase“ prophezeit ihr eine astrologische Spam-Mail. Und tatsächlich verändert sich für die Schriftstellerin Faye gerade vieles: Nach einer kräftezehrenden Scheidung ist sie mit ihren beiden Söhnen zurück nach London gezogen und hat bei der Suche nach einer Wohnung einem Gefühl nachgegeben, das augenblicklich verschwand. Anders als die heruntergekommene Haushälfte, die sie jetzt ihr Eigen nennt. Sie lebt auf einer Baustelle, täglich ereignet sich eine kleine Katastrophe, während sie sich einem Ort anzunähern versucht, den sie schon einmal Heimat nannte. Sie trifft Freunde von früher und knüpft neue Bekanntschaften, sie erfährt von den Schicksalen und Krisen der anderen, spricht über Wahlfreiheiten und Notwendigkeiten und gelangt nach und nach zu einer weitreichenden Erkenntnis, die alles auf den Kopf stellt. Wie können wir uns darin einrichten, wenn wir dem eigenen Leben zugleich entfliehen wollen? Mit Scharfsinn und Witz erzählt Transit von vertrackten Sehnsüchten, entscheidenden Momenten und dem Rätsel persönlicher Veränderung.

Alles Stehende Verdampft

Author: Darragh McKeon
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 3843711828
Size: 43.77 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7260
Download and Read
April 1986, ein kalter Frühlingsmorgen in Weißrussland. Der dreizehnjährige Artjom darf zum ersten Mal mit den Männern des Dorfes auf die Jagd gehen. Im Lichte eines spektakulären Sonnenaufgangs durchstreifen sie die Felder, die Luft erfüllt von einer eigentümlichen Atmosphäre, und plötzlich macht Artjom eine verstörende Entdeckung: Das Vieh auf den Weiden blutet aus den Ohren, und kurz darauf fallen die Vögel tot vom Himmel. Im benachbarten Tschernobyl ist das Undenkbare passiert. Die Katastrophe von Tschernobyl teilt das Leben in ein Davor und ein Danach ein: Der Bauernsohn aus Weißrussland, der Moskauer Chirurg vor den Trümmern seiner Ehe, seine Exfrau, die Dissidentin, und ihr Neffe, das Klavierwunderkind, sie alle werden durch den Super-GAU unwiderruflich verändert, und ihre Lebenslinien werden zusammengeführt. Darragh McKeon zeichnet das Psychogramm einer hochtechnisierten Gesellschaft im Angesicht einer selbstverursachten Katastrophe. In eindringlichen Bildern und mit großem Einfühlungsvermögen für seine Figuren zeigt der Autor, wie eine solche Ausnahmesituation Menschen zu Fall bringen und Staatsapparate zerstören kann.

Shakespeares Ruhelose Welt

Author: Neil MacGregor
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 3406652883
Size: 18.99 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2144
Download and Read
Während Shakespeare unvergängliche Werke wie «Romeo und Julia», «Hamlet» oder «Othello» schrieb, ging die Welt durch eine Epoche tiefgreifender Veränderungen. Seit der Entdeckung Amerikas hatten sich die Horizonte Europas dramatisch erweitert, die Reformation spaltete die Christenheit, ein ganzes Weltbild geriet ins Wanken. Neil MacGregor führt uns mitten hinein in diese aufregende Zeit – und mitten hinein in die Stücke William Shakespeares. Ob er uns das Schwert eines Edelmanns oder die Wollmütze eines Handwerksburschen, einen Glaskelch aus Venedig oder Münzen aus Marrakesch vorstellt – immer weiß Neil MacGregor in den zwanzig Kapiteln dieses Buches eines der Themen zu illuminieren, die Shakespeares Zeitalter prägten: die Globalisierung, die Glaubenskämpfe, die Pest, der Islam, die Magie – und uns zugleich vertraut zu machen mit einem der aufregendsten Dichter der Weltliteratur. Das Resultat ist ein hinreißend lebendiges, glänzend geschriebenes und in vielem überraschendes Portrait der gefährlich aufgewühlten Welt von William Shakespeare.