Download personagens ou pacientes classicos da literatura mundial para refletir sobre a natureza humana in pdf or read personagens ou pacientes classicos da literatura mundial para refletir sobre a natureza humana in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get personagens ou pacientes classicos da literatura mundial para refletir sobre a natureza humana in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Personagens Ou Pacientes

Author: Táki Athanássios Cordás
Publisher: Artmed Editora
ISBN: 8582710380
Size: 23.87 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2993
Download and Read
Personagens ou Pacientes? insere-se justamente no ponto em que se dá o encontro do psiquiatra e do psicólogo com o escritor. Assim, nos capítulos que compõem esta obra, diversos profissionais da saúde mental analisam obras da literatura mundial – sejam elas contos, romances ou até mesmo quadrinhos – que tangenciam o mundo da saúde mental. Se, inicialmente, escritores falaram de doenças, agora médicos falam da literatura.

Personagens Ou Pacientes 2

Author: Táki Athanássios Cordás (Org.)
Publisher: Artmed Editora
ISBN: 8582715528
Size: 55.25 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5846
Download and Read
Se os livros clássicos ajudam o leitor a entender melhor seus semelhantes, no caso dos profissionais da saúde mental e todos aqueles que querem se aprofundar na compreensão da alma humana, o contato com literatura de qualidade torna-se praticamente obrigação. Este livro insere-se no ponto em que se dá o encontro do profissional da saúde com o escritor. Aqui, os autores abordam obras da literatura mundial que tangenciam o mundo da saúde mental e que complementam as já abordadas no livro anterior.

Al M Do Consult Rio

Author: Daniel Martins de Barros
Publisher: Artmed Editora
ISBN: 8582714572
Size: 74.70 MB
Format: PDF, Kindle
View: 2157
Download and Read
O que um psiquiatra diria sobre...? Essa pergunta já lhe ocorreu alguma vez? Vendo um filme? Brincando com os filhos? Lendo uma notícia sobre política? Em Além do consultório, Daniel Martins de Barros – psiquiatra e professor da Universidade de São Paulo – aborda diversas questões do nosso dia a dia a partir da perspectiva das ciências do cérebro, mente e comportamento. Ao analisar eventos do cotidiano, esta obra nos leva do comportamento humano aos fenômenos da cultura de massa, passando pela relação entre pais e filhos, a política e, claro, a própria psiquiatria, trazendo um olhar atento e propondo reflexões sobre a rica temática que é a vida.

Hist Ria Da Melancolia

Author: Táki Athanássios Cordás
Publisher: Artmed Editora
ISBN: 8582713754
Size: 71.28 MB
Format: PDF, Mobi
View: 4156
Download and Read
Doença, loucura, melancolia e depressão são palavras cujos significados e percepções são historicamente construídos e, portanto, mutáveis, refletindo e evidenciando formas de pensar. Com linguagem acessível, mas sem deixar de lado a qualidade das informações e das reflexões propostas, os autores deste livro apresentam e analisam, a partir dos conhecimentos tanto da psiquiatria como da história, as ideias que influenciaram a compreensão da melancolia na civilização ocidental, da mitologia clássica até o DSM-5.

Psicologia Do Cotidiano

Author: Cristiano Nabuco de Abreu
Publisher: Artmed Editora
ISBN: 8582713398
Size: 23.52 MB
Format: PDF, Kindle
View: 3307
Download and Read
Renomado psicólogo, professor e autor, o dr. Cristiano Nabuco de Abreu promove, neste livro, quase que uma conversa com o leitor, em que aborda os mais diversos temas do dia a dia contemporâneo – como o uso da tecnologia, os relacionamentos, a criação dos filhos, entre outros –, analisados sob o ponto de vista da psicologia e embasados pelas mais recentes pesquisas na área.

Der Doppelg Nger

Author: Otto Rank
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3954546825
Size: 48.94 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5261
Download and Read
Der Germanist und Psychoanalytiker Otto Rank (1884-1939) behandelt und interpretiert hier spannend das Doppelgangermotiv in der Literatur (E.T. A. Hoffmann, Jean Paul, Oscar Wilde, Edgar Allen Poe, Fjodor Dostojewski u.a., sowie in Marchen). Der Doppelganger ist das selbststandig gewordene Spiegelbild der Hauptfigur und steht fur die Spaltung des Ichs und den drohenden Tod. Eng damit verknupft ist narzisstische Selbstverliebtheit. Eine identische seelische Struktur ist in den Grundzugen bei den Dichtern festzustellen. Gleichermassen ist das Motiv des Schattenlosen bei Naturvolkern zu verstehen, was Rank mit vielen Beispielen belegt. Nachdruck der Ausgabe von 1925

Mein Deutscher Bruder

Author: Chico Buarque
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104035954
Size: 43.95 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4526
Download and Read
Rio de Janeiro - Berlin. Für Musikliebhaber und Liebhaber verrückter Lebensgeschichten. Der Brasilianer Chico Buarque, heute weltberühmter Samba-Sänger, steht am Anfang seiner Musikerkarriere, als er von seinem Halbbruder in Berlin erfährt. Dort lebte der Vater in den späten Zwanzigern und verschwieg, dass er fern von Rio einen Sohn hat. Also macht sich Chico selbst auf die Suche und findet die bezaubernd, verrückte Geschichte von Sergio Günther. Auch Sergio war Sänger, und zwar einer der bekanntesten der DDR. Mit brasilianischem Blick zeichnet Chico Buarque ein überraschendes und sehr persönliches Bild des ehemals geteilten Deutschlands.

Kommission Der Tr Nen

Author: António Lobo Antunes
Publisher: Luchterhand Literaturverlag
ISBN: 3641139899
Size: 52.14 MB
Format: PDF, Docs
View: 315
Download and Read
Ein zerrissenes Land. Eine zerrissene Seele. Im Werk des weltberühmten Schriftstellers Lobo Antunes haben die Kolonialkriege seines portugiesischen Heimatlandes schon immer einen festen Platz. Nun geht er einen Schritt weiter und schreibt über das postkoloniale Angola, über die Zeit nach der Befreiung von der portugiesischen Herrschaft, als die damalige kommunistische Regierung auf brutale Weise gegen Oppositionelle in den eigenen Reihen vorging. Und es wäre kein Roman von Lobo Antunes, dem Meister der Polyphonie, wenn es nicht viele widerstreitende, melodische und rhythmisch sich abwechselnde Stimmen wären, die von der »Kommission der Tränen« und ihren fatalen Folgen erzählen und davon, wie ein Land seine Unschuld verlor. Cristina lebt in der Altstadt von Lissabon, in der Nähe des Tejo, hin und wieder aber auch in einer psychiatrischen Klinik, denn sie hört Stimmen, die ihr keine Ruhe lassen. Auch Gegenstände und Pflanzen sprechen zu ihr, aber vor allem sind es ihre frühen Erinnerungen, die sie nicht mehr loslassen. Sie wurde in Luanda, der Hauptstadt Angolas geboren, ihr Vater war Mitglied der MPLA, der marxistischleninistischen Befreiungsbewegung, die nach der Unabhängigkeit des Landes an die Regierung kam. Ihre Mutter, eine weiße Portugiesin, hat er in dem Nachtclub kennengelernt, in dem sie als Tänzerin auftrat. Als es in den späten Siebzigern zu grausamen »Säuberungen« innerhalb der MPLA kam, mit Schnellgerichten, Folterungen und Hinrichtungen, lud er schwere Schuld auf sich und floh später mit seiner Familie nach Portugal. Damals war Cristina fünf Jahre alt. Und doch kann sie nicht vergessen, wie manche der Opfer so lange tanzten, sangen und lachten, bis sie für immer verstummten. Flirrende Erinnerungen, in denen die Grenzen zwischen Realität und Phantasie verschwimmen, Traumgebilde und Halluzinationen, Wahrheiten und Gegenwahrheiten zeichnen in Lobo Antunes’ neuem Roman ein düster leuchtendes Bild Angolas und Portugals, das vielleicht stimmigste Bild einer Zeit, die geprägt war von Schuld und Rache, von Rassismus, Angst und Grausamkeit, einer Zeit, die bis heute nachwirkt.