Download practical manual of the fascial distortion model in the paediatrics english edition in pdf or read practical manual of the fascial distortion model in the paediatrics english edition in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get practical manual of the fascial distortion model in the paediatrics english edition in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Fasziendistorsionsmodell

Author: Markus Nagel
Publisher: Georg Thieme Verlag
ISBN: 3132191612
Size: 75.91 MB
Format: PDF, Docs
View: 4769
Download and Read
Mit dem Fasziendistorsionsmodell lassen sich oft verblüffend schnelle Verbesserungen bei einer Vielzahl von Schmerzstörungen erzielen. Lernen Sie das FDM kennen: Die Anwendungsbereiche, die Bedeutung der Körpersprache des Patienten sowie die praktische Umsetzung des FDM. Wirksame Schmerztherapie nach dem Fasziendistorsionsmodell: - Wo ist das FDM besonders effektiv und welche Anwendungsbereiche gibt es? - Anleitung für das Verständnis von Körpersprache, die Schmerzsprache verstehen - Welche FDM-Techniken gibt es und wie sieht die praktische Umsetzung aus? - Erweitern Sie Ihr Spektrum der Schmerzbehandlung, befreien Sie Ihre Patienten von Schmerzen

Das Muskeltestbuch

Author: Hans Garten
Publisher: Elsevier Health Sciences
ISBN: 3437180738
Size: 53.24 MB
Format: PDF, Docs
View: 2973
Download and Read
Die Untersuchung der Muskelfunktion ist das wichtigste diagnostische Instrument für alle manuellen Therapieverfahren. Das Muskeltestbuch vermittelt Ihnen das nötige Wissen, um sicher zu diagnostizieren und zu behandeln. Sämtliche Muskelbeschreibungen einheitlich gegliedert Alle wichtigen Muskeln mit Triggerpunkten und Bezug zum Meridian- und Akupunktursystem dargestellt Das übersichtliche Doppelseitenprinzip und die vielen Abbildungen sorgen für maximalen Praxisnutzen und schnelle Orientierung Neu in der 3. Auflage: Noch benutzerfreundlicher durch farbige Abbildungen und ein größeres Format Unterkapitel zur „Autogenen Fazilitation" Neue Abbildungen zur Reflexprüfung.

Faszien Fitness

Author: Robert Schleip
Publisher: Riva Verlag
ISBN: 3864136504
Size: 45.62 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1962
Download and Read
Wer in Alltag und Sport beweglich, vital und schmerzfrei bleiben will, sollte etwas für sein Bindegewebe tun! Diese Erkenntnis setzt sich in den letzten Jahren in Physiotherapie, Sportwissenschaft und Medizin mehr und mehr durch. Denn das muskuläre Bindegewebe – die sogenannten Faszien – spielt eine große Rolle für Wohlbefinden, Beweglichkeit, Leistungsfähigkeit und Gesundheit: Sie übertragen die Kraft der Muskeln, kommunizieren mit dem Nervensystem, dienen als Sinnesorgan, sorgen für Schutz und Stoffaustausch der inneren Organe und bilden die Grundlage für eine schöne Körperform. Was man bisher nur Muskeln zutraute, kann auch das Bindegewebe: Es reagiert auf Belastung und Reize und wenn Faszien verfilzen oder verkleben, können Schmerzen und Bewegungsprobleme die Folge sein. Die Faszien sollten deshalb gezielt trainiert werden – 10 Minuten zweimal in der Woche genügen! Wie sich die neuen Erkenntnisse in ein praktisches Übungsprogramm für den Alltag umsetzen lassen, zeigt dieses Buch des führenden deutschen Faszienforschers und Rolfing-Therapeuten Robert Schleip. Mit Übungsfotos, Einblick in die Wissenschaft von den Faszien, Tipps und Adressen.

Manipulation Der Peripheren Gelenke

Author: Geoffrey D. Maitland
Publisher: Springer
ISBN: 9783540213635
Size: 71.26 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 3160
Download and Read
Das Therapiekonzept nach Maitland ist eines der wesentlichen Fundamente der modernen Manualtherapie. In dem bewährten Lehr- und Praktikerbuch sind alle Entwicklungen der letzten Jahre in Untersuchung und Behandlung von peripheren Gelenken mit passiver Bewegung dokumentiert, u.a. Differenzierungstests für eine noch genauere Diagnostik und detaillierte Informationen über die Aufzeichnung von Befunden und die Darstellung passiver Techniken in Bewegungsdiagrammen. Alle wichtigen Untersuchungs- und Behandlungstechniken werden in umfangreichen Fotosequenzen veranschaulicht. Das Buch bietet dem Leser viel mehr als nur einen "Technik-Leitfaden": Es vermittelt ihm vor allem die Grundlagen für eine gezielte und effiziente Anwendung der "Techniken" in der Praxis. TOC:I. Theorie: 1. Einführung. 2. Manipulation: Definition und Bedeutung. 3. Untersuchung. 4. Prinzipien der Techniken. 5. Behandlung: Methode und Befundaufnahme. 6. Behandlung: Anwendung der Techniken.- II. Gelenktechniken und ihre Durchführung: 7. Schultergürtel. 8. Obere Extremität. 9. Untere Extremität. 10. Andere Gelenke und Strukturen.- III. Praktische Anwendung: 11. Aufzeichnungen.- Anhang 1: Bewegungsdiagramme, Theorie.- Anhang 2: Bewegungsdiagramme, Anwendungsbeispiel.- Anhang 3: Fotoserien zur Veranschaulichung von Bewegungsfolgen.- Sachverzeichnis.- Fotoserien S1-S6.

Praxiswissen Physiotherapie

Author: Karen Kenyon
Publisher: "Elsevier,Urban&FischerVerlag"
ISBN: 3437296035
Size: 48.70 MB
Format: PDF, Docs
View: 1008
Download and Read
Schnell auf einen Blick – das Wichtigste zur Physiotherapie Die Physiotherapie ist ein bewährtes Mittel, um die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers zu verbessern, zu erhalten oder wiederherzustellen. Neben den theoretischen Grundlagen ist aber vor allem die Anwendung in der Praxis wichtig – deswegen finden Physiotherapeuten, Schüler und Studierende der Physiotherapie in „Praxiswissen Physiotherapie" relevante Informationen, Fakten und Erklärungen, die sie häufig im Praxisalltag brauchen. Dabei sind die Ausführungen auf das Wesentliche beschränkt, mit knappen Definitionen, bieten aber mithilfe von anschaulichen Abbildungen einen guten Einstieg ins Thema. Das erwartet Sie in „Praxiswissen Physiotherapie": Anatomie des Bewegungsapparates: Muskulatur, nervale Versorgung, Dermatome, Myotome, Reflexe Schneller Zugang: Know-how zum schnellen Nachschlagen zur muskuloskelettalen, neurologischen und kardiorespiratorischen Physiotherapie Training und Belastbarkeit: von Immobilisation und Wundheilung bis hin zu Trainingsprinzipien und -zielen Umfassend: die häufigsten Krankheitsbilder in alphabetischer Reihenfolge Pharmakologie: Arzneimittel(klassen) mit Indikation, Wirkweise und Nebenwirkungen Wichtiges im Überblick: Verfahren der Elektrotherapie, funktionelle Assessments in der Geriatrie, gängige Symbole des Maitland-Konzepts u.a.

Mobilisation Des Nervensystems

Author: David S. Butler
Publisher: Springer
ISBN: 9783540574965
Size: 37.24 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 6439
Download and Read
Aufbauend auf dem "Maitland-Konzept" stellt David Butler ein Untersuchungs- und Behandlungskonzept vor, das eine präzisere und damit erfolgreichere Diagnose, Interpretation und Behandlung neurologischer Beschwerden und Erkrankungen ermöglicht.

Manipulation Der Wirbels Ule

Author: Geoffrey D. Maitland
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662221284
Size: 12.35 MB
Format: PDF, Docs
View: 1213
Download and Read
Endlich liegt nun die deutschsprachige Ausgabe des bekannten Lehrbuchs von G.D. Maitland vor, das in seiner englischen Version seit Jahren zur Standardliteratur auf dem Gebiet der Untersuchung und Behandlung von Gelenkstörungen im Bereich der Wirbelsäule zählt. Fundament des "Maitland-Konzepts" ist das konsequent an der Beurteilung von Symptomen und Gelenkzeichen orientierte Vorgehen bei der Anwendung von Untersuchungs- und Behandlungsverfahren; Qualität und Verhalten der Schmerzreaktion bei Bewegung des Gelenks sind die relevanten Beurteilungskriterien. Jedem einzelnen Wirbelsäulenabschnitt ist ein ganzes Kapitel gewidmet, in dem ausführlich Techniken zur Untersuchung sowie zur Mobilisations- und Manipulationsbehandlung der jeweiligen Ebenen beschrieben werden. Neben diesem klar strukturierten und detailreichen Leitfaden zu Ausführung und Indikationen der einzelnen Techniken bietet das Buch, fundiert und in stets anschaulicher Form, eine Einführung in die theoretischen Grundlagen des Konzepts, deren Kenntnis der Autor als unerläßliche Voraussetzung für die fachgerechte Anwendung einer jeden Technik am Patienten versteht.