Download psychodynamic diagnostic manual second edition pdm 2 in pdf or read psychodynamic diagnostic manual second edition pdm 2 in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get psychodynamic diagnostic manual second edition pdm 2 in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Psychodynamic Diagnostic Manual Second Edition

Author: Vittorio Lingiardi
Publisher: Guilford Publications
ISBN: 1462530567
Size: 28.94 MB
Format: PDF, ePub
View: 3506
Download and Read
Now completely revised (over 90% new), this is the authoritative diagnostic manual grounded in psychodynamic clinical models and theories. Explicitly oriented toward case formulation and treatment planning, PDM-2 offers practitioners an empirically based, clinically useful alternative or supplement to DSM and ICD categorical diagnoses. Leading international authorities systematically address personality functioning and psychological problems of infancy, childhood, adolescence, adulthood, and old age, including clear conceptualizations and illustrative case examples. Purchasers get access to a companion website where they can find additional case illustrations and download and print five reproducible PDM-derived rating scales in a convenient 8 1/2" x 11" size. New to This Edition *Significant revisions to all chapters, reflecting a decade of clinical, empirical, and methodological advances. *Chapter with extended case illustrations, including complete PDM profiles. *Separate section on older adults (the first classification system with a geriatric section). *Extensive treatment of psychotic conditions and the psychotic level of personality organization. *Greater attention to issues of culture and diversity, and to both the clinician's and patient's subjectivity. *Chapter on recommended assessment instruments, plus reproducible/downloadable diagnostic tools. *In-depth comparisons to DSM-5 and ICD-10-CM throughout. Sponsoring associations include the International Psychoanalytical Association, Division 39 of the American Psychological Association, the American Psychoanalytic Association, the International Association for Relational Psychoanalysis & Psychotherapy, the American Association for Psychoanalysis in Clinical Social Work, and five other organizations.

Psychoanalysis And Psychiatry

Author: Cláudio Laks Eizirik
Publisher: Routledge
ISBN: 0429823754
Size: 16.47 MB
Format: PDF, ePub
View: 2852
Download and Read
Psychoanalysis and Psychiatry: Partners and Competitors in the Mental Health Field offers a comprehensive overview of the many links between the two fields. There have long been connections between the two professions, but this is the first time the many points of contact have been set out clearly for practitioners from both fields. Covering social and cultural factors, clinical practice, including diagnosis and treatment, and looking at teaching and continuing professional development, this book features contributions and exchange of ideas from an international group of clinicians from across both professions. Psychoanalysis and Psychiatry: Partners and Competitors in the Mental Health Field will appeal to all practicing psychoanalysts and psychiatrists and anyone wanting to draw on the best of both fields in their theoretical understanding and clinical practice.

Hemmung Symptom Angst

Author: Sigmund Freud
Publisher: e-artnow
ISBN: 802730069X
Size: 76.22 MB
Format: PDF, ePub
View: 7575
Download and Read
Dieses eBook: "Hemmung, Symptom, Angst" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Aus dem Buch: "Die beiden sind nicht auf dem nämlichen Boden erwachsen. Hemmung hat eine besondere Beziehung zur Funktion und bedeutet nicht notwendig etwas Pathologisches, man kann auch eine normale Einschränkung einer Funktion eine Hemmung derselben nennen. Symptom hingegen heißt soviel wie Anzeichen eines krankhaften Vorganges. Es kann also auch eine Hemmung ein Symptom sein. Der Sprachgebrauch verfährt dann so, daß er von Hemmung spricht, wo eine einfache Herabsetzung der Funktion vorliegt, von Symptom, wo es sich um eine ungewöhnliche Abänderung derselben oder um eine neue Leistung handelt." Sigmund Freud (1856-1939) war ein österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker. Er war der Begründer der Psychoanalyse und gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts. Seine Theorien und Methoden werden bis heute diskutiert und angewendet.

Psychotherapie Der Borderline Pers Nlichkeit

Author: John F Clarkin
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608264760
Size: 76.83 MB
Format: PDF, Mobi
View: 1852
Download and Read
Für die Behandlung von Borderline-Patienten hat sich die Übertragungsfokussierte Psychotherapie (TFP) als sehr erfolgreich erwiesen: Sie behandelt nicht nur Symptome, sondern eröffnet Chancen zur Veränderung der Persönlichkeit und Verbesserung der Lebensqualität. Diese völlig überarbeitete zweite Auflage verknüpft die mehr als 25-jährige Forschungsarbeit auf dem Gebiet der psychodynamischen Therapie mit der aktuellen empirischen Datenlage. - Praktische Anleitung: Manual mit spezifischen Aufgaben des Therapeuten für jede Behandlungsphase - Variabler Einstieg: Abgestimmt auf die unterschiedlichen Borderline-Strukturniveaus - Aus der Praxis: Ausgewählte Stundenprotokolle illustrieren den Behandlungsverlauf - Neue Kapitel: Grundlagen der Objektbeziehungs- und Affekttheorie; Veränderungsprozesse in der TFP - Extra-Kapitel Krisenmanagement: typische Problemstellungen und Komplikationen bei Borderline-Patienten "Psychotherapie der Borderline-Persönlichkeit" bietet Neueinsteigern die Einführung in einen bahnbrechenden Therapieansatz und versierten TFP-Therapeuten die Möglichkeit zur Vertiefung und Verbesserung ihrer Behandlungstechnik und -strategie.

Normal

Author: Allen Frances
Publisher: Dumont Buchverlag
ISBN: 3832187111
Size: 36.97 MB
Format: PDF, Docs
View: 4142
Download and Read
1980 hielt man einen Menschen für normal, wenn er ein Jahr lang um einen nahen Angehörigen trauerte. 1994 empfahl man Psychiatern mindestens zwei Monate Trauerzeit abzuwarten, bevor man Traurigkeit, Schlaflosigkeit, Konzentrationsstörungen und Apathie als behandlungsbedürftige Depression einstufte. Mit dem neuen Katalog psychischer Störungen ›DSM 5‹ wird ab Mai 2013 empfohlen, schon nach wenigen Wochen die Alarmglocken zu läuten. Vor einer Inflation der Diagnosen in der Psychiatrie warnt deshalb der international renommierte Psychiater Allen Frances. Er zeigt auf, welche brisanten Konsequenzen die Veröffentlichung haben wird: Alltäg-liche und zum Leben gehörende Sorgen und Seelenzustände werden als behandlungsbedürftige, geistige Krankheiten kategorisiert. Verständlich und kenntnisreich schildert Allen Frances, was diese Änderungen bedeuten, wie es zu der überhandnehmenden Pathologisierung allgemein-menschlicher Verhaltensweisen kommen konnte, welche Interessen dahinterstecken und welche Gegenmaßnahmen es gibt. Ein fundamentales Buch über Geschichte, Gegenwart und Zukunft psychiatrischer Diagnosen sowie über die Grenzen der Psychiatrie – und ein eindrückliches Plädoyer für das Recht, normal zu sein.

Grundz Ge Der Psychoanalyse

Author: Charles Brenner
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3105616675
Size: 62.27 MB
Format: PDF, Docs
View: 1031
Download and Read
Charles Brenners übersichtliche und komprimierte Darstellung der Grundzüge der Psychoanalyse setzt beim Leser keine psychoanalytischen Kenntnisse voraus, sondern lediglich ein fachliches Interesse. Sie vermittelt einen verläßlichen Überblick und erleichtert das Verständnis des wesentlichen psychoanalytischen Schrifttums. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)