Download walden ou la vie dans les bois librio philosophie in pdf or read walden ou la vie dans les bois librio philosophie in pdf online books in PDF, EPUB and Mobi Format. Click Download or Read Online button to get walden ou la vie dans les bois librio philosophie in pdf book now. This site is like a library, Use search box in the widget to get ebook that you want.



Walden Ou La Vie Dans Les Bois

Author: Henry David Thoreau
Publisher: J'ai Lu
ISBN: 2290127418
Size: 58.95 MB
Format: PDF, Kindle
View: 7629
Download and Read
Le 4 juillet 1845, Thoreau passe sa première nuit dans la cabane qu’il a lui-même bâtie dans une forêt près de Walden Pond, l’étang de Walden, propriété de son ami Emerson. Dans cette retraite au coeur de la nature, il passera deux ans, deux mois et deux jours. Au contact des éléments naturels, Thoreau dit retrouver la liberté dont l’ornière sociale l’avait privé. Inspiration majeure pour les mouvements écologistes, ce récit est considéré comme l’un des dix textes qui ont façonné la culture nord-américaine. De la Beat Generation à Into the Wild, en passant par Le Cercle des poètes disparus et jusqu’au texte de Sylvain Tesson, Dans les forêts de Sibérie, ce récit initiatique est un écrit culte qui continue à nourrir de nombreuses contre-cultures. Dans sa préface, Michel Onfray met en lumière les formidables leçons de ce livre qui, plutôt qu’une exploration conceptuelle, se veut réflexion sur les conditions de possibilité d’une vie philosophique, un appel à « refuser la vie mesquine ».

Das Verborgene Leben Des Waldes

Author: David G. Haskell
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 395614080X
Size: 63.45 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 4676
Download and Read
Die Welt in einer Nussschale: Über ein Jahr hat der amerikanische Biologe David Haskell einen Quadratmeter altgewachsenen Wald immer wieder besucht und bis ins Detail studiert. Ausgerüstet nur mit Objektiv, Lupe und Notizbuch, Zeit und Geduld, richtet der Biologe seinen Blick auf das Allerkleinste: Flechten und Moose, Tierspuren oder einen vorbeihuschenden Salamander, Eiskristalle oder die ersten Frühlingsblüten. Und entfaltet mit dem Wissen des Naturforschers und der Beschreibungskunst eines Dichters ein umfassendes Panorama des Lebens im Wald, des feingewobenen Zusammenlebens in einem jahrhundertealten Ökosystem. Eine Grand Tour zwischen Wissenschaft und Poesie, die die Natur in ihrer ganzen Komplexität und Schönheit erfahrbar macht. »David Haskell führt den Leser zu einer neuen Form der Naturbetrachtung, in der das Unsichtbare zum Vorschein kommt, das Kleine zu großen Fragen führt und die unendliche Komplexität und Schönheit alles Lebendigen sich immer deutlicher entfaltet.« E.O.Wilson

Leben Auf Dem Land

Author: Sue Hubbell
Publisher: Diogenes Verlag AG
ISBN: 325760713X
Size: 20.41 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 7417
Download and Read
Sue Hubbell, ehemals Bibliothekarin in Rhode Island, dann Bienenzüchterin auf einer einsam gele­genen Farm in Missouri, zeigt uns mit feinem Humor und naturwissenschaftlicher Kenntnis, wie viel wir von Bienen und Fledermäusen, von Insekten und Pflanzen lernen können, kurz: von den faszinierenden Beziehungen und Prozessen in der Natur.

1000 Meisterwerke Der Malerei

Author: Victoria Charles
Publisher: Parkstone International
ISBN: 1783109319
Size: 42.66 MB
Format: PDF
View: 6801
Download and Read
Gemäß den etablierten kunsttechnischen Grundsätzen sollte ein Porträt vor allem ein naturgetreues Abbild der porträtierten Person darstellen. Im Laufe der Geschichte hat sich dieses Genre jedoch als weitaus komplexer erwiesen als es diese Richtlinie, die eine simple Nachahmung der Natur vorzuschreiben scheint, ausdrücken könnte. Das vorliegende Buch illustriert anhand einer umfangreichen Galerie von 1000 Porträts diese historische Entwicklung und bemüht sich darüberhinaus, dem umfangreichen Genre der Porträtmalerei gerecht zu werden. Denn das Porträt ist mehr als die bloße Nachahmung der Natur und muss über eine bloße Zurschaustellung der Fähigkeiten seines Schöpfers hinausgehen. So präzise und naturgetreu es auch sein mag, muss das Porträt vor allem der Vorstellung des Künstlers sowie der des Auftraggebers gerecht werden, ohne dass dabei die Erwartungen einer der beiden Parteien enttäuscht werden. Die hier ausgewählten Porträts, diese stummen Zeugen ihrer Zeit, sind deshalb mehr als nur die Gesichter historischer Figuren oder unbekannter Personen; sie enthüllen eher psychologische Tiefe als Identität, illustrieren Allegorien, dienen politischer und religiöser Propaganda und spiegeln die vergessenen Bräuche längst vergangener Epochen wider. Mit einer wahrhaft eindrucksvollen Auswahl an Meisterwerken der Porträtmalerei, begleitenden Kommentaren und biografischen Texten präsentiert dieses Werk eine umfangreiche Analyse verschiedenster Bildnisse, die dem Leser die Welt der Porträtmalerei eröffnen wird; einem Genre, das nicht nur effektiv die Entwicklung der Gesellschaft widerspiegelt, sondern auch die Kunstgeschichte über dreitausend Jahre hinweg maßgeblich beeinflusst hat.